Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Ludwigsburger Schlossfestspiele

BORIS GILTBURG

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Residenzschloss Ludwigsburg
Konzert & Theater
Termin: Donnerstag, 14.06.2018, 20:00

Musikalische Tiefe oder intensive Durchdringung sind Attribute, die häufig fallen, wenn sein Name genannt wird. Mit seinen nachhaltigen Interpretationen ist es dem israelischen Pianisten Boris Giltburg gelungen, sich ins Rampenlicht zu spielen. Dabei widmet er sich am liebsten den großen Werken des Repertoires. Und das können auch schon mal Etüden sein. Etwa die des Klaviervirtuosen Franz Liszt, für deren endgültige Fassung er 25 Jahre brauchte. Oder jene von Sergei Rachmaninow, die neben höchster technischer Versiertheit auch noch die Gabe eines Geschichtenerzählers erfordern. Genau der richtige Stoff für einen Meister der Zwischentöne wie Boris Giltburg.

Mit Unterstützung von Porsche.

FRANZ LISZT Études d’exécution transcendante
SERGEI RACHMANINOW
Études-Tableaux op. 39

Boris Giltburg Klavier

Service

Veranstaltungsort

Ordenssaal
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Preis

Kategorie 1: 41,00 €
Kategorie 2: 36,00 €
Kategorie 3: 29,00 €
Kategorie 4: 19,00 €

Weitere Informationen und Kartenverkauf:

Ludwigsburger Schlossfestspiele
Internationale Festspiele Baden-Württemberg
Palais Grävenitz
Marstallstraße 5
71634 Ludwigsburg
Telefon 07141. 939 636
Fax 07141. 939 697
karten@schlossfestspiele.de

Ludwigsburger Schlossfestspiele