Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Fotoausstellung vom 24. März bis 27. Mai 2018

Caché – Schloss Ludwigsburg

hinter den Kulissen

Eine Fotoserie und Texte aus dem Stadtarchiv Ludwigsburg gewähren vom 24. März bis 27. Mai Blicke in verborgene Räume des Residenzschlosses Ludwigsburg.

Exponat der Fotoausstellung „Caché“ im Residenzschloss Ludwigsburg; Foto: Joachim Feigl

Verborgenes wird sichtbar.

Verborgene Räume des Schlosses

Der Fotograf Joachim Feigl fotografierte im Sommer 2016 Räume im Residenzschloss, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Mit seinen drei Fotoserien unter dem Titel „Caché“, französisch für verborgen, eröffnen sich neue Perspektiven auf das Leben, den Alltag, die Bewohner und internationalen Gäste in einem barocken Schloss. Außerdem ist der Titel eine Anspielung auf die Sprache des Adels: Französisch war lange Zeit die führende Sprache für Schrift und Konversation am Hof.

Exponat der Fotoausstellung „Caché“ im Residenzschloss Ludwigsburg; Foto: Joachim Feigl

Der Fotograf dokumentiert Details.

Unterschiedliche Perspektiven

Die Fotografien zeigen Räume des Schlosses aus drei verschiedenen Perspektiven: als Dokumentation, aus Sicht der früher hier lebenden Personen und aus Sicht eines Hundes. Der Künstler setzt den Fokus unterschiedlich und variiert in Farbe und Format. Für den Besucher wird dies in der Ausstellung zusätzlich durch räumliche Trennung der Exponate erfahrbar. Texte aus dem Stadtarchiv Ludwigsburg ergänzen die Fotos. Sie berichten von der historischen Nutzung und Ereignissen, die sich in den verborgenen Zimmern zugetragen haben.

Exponat der Fotoausstellung „Caché“ im Residenzschloss Ludwigsburg; Foto: Joachim Feigl

Momentaufnahmen vergangener Zeiten.

Dokumentation und Vorstellungsräume

Das erste Projekt mit dem Titel „Hinter den Kulissen“ dokumentiert die Räume neutral in ihrem heutigen Zustand. Ergänzt wird dieser Abschnitt durch Detailaufnahmen und Panoramen. Das zweite Projekt „Von Zofen und Kammerdienern“ stellt Menschen in den Fokus, die in den Räumen gelebt und gearbeitet haben. Die Fotografien sind in Schwarzweiß gehalten und im analogen Mittelformat fotografiert. Sie sollen einen Vorstellungsraum bieten für Szenen, Begegnungen und Dialoge, die sich früher vor Ort ereigneten.

„Mélac“

Das dritte Fotoprojekt zeigt die verborgenen Räume aus der ungewöhnlichen Perspektive von Mélac, dem nach einem französischen General benannten Wolfshund Herzog Eberhard Ludwigs, der sich seinerzeit frei durch das Schloss bewegen konnte. Die Bilder des Teilprojekts „Mélac“ sind farbig, haben einen tiefen Fokus und sind im analogen Mittelformat aufgenommen.

Die Ausstellung bietet ungewöhnliche Einblicke.

300 Jahre Stadt Ludwigsburg

Die Ausstellung „Caché - Schloss Ludwigsburg hinter den Kulissen“ ist ein Kooperationsprojekt mit dem Stadtarchiv Ludwigsburg anläßlich des 300-jährigen Jubiläums, das die Stadt Ludwigsburg 2018 feiert. Ganz entscheidend für die Erhebung zur Stadt war das Residenzschloss.

Service

„Caché – Schloss Ludwigsburg hinter den Kulissen“

Fotoausstellung

Veranstaltungsort

Residenzschloss Ludwigsburg
Ehemaliger Museumsshop, Torbogen unter der Barockgalerie und Lapidarium 

Termin

Samstag, 24. März bis Sonntag, 27. Mai 2018

Eintritt

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Informationen

Stadt Ludwigsburg – Stadtarchiv
Mathildenstraße 21
71638 Ludwigsburg

Kontakt

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Begleitprogramm

Sonderführungen

Parallel zur Ausstellung wird eine Sonderführung zu einigen ausgewählten Orten und Schauplätzen angeboten, die in der Fotoausstellung zu sehen sind. Der Rundgang ermöglicht den Besuchern, den Blick und Standpunkt des Fotografen einzunehmen und gleichzeitig selbst einen Blick in die sonst verborgenen Räume zu werfen.

Dauer

Die Sonderführung dauert in der Regel 75 Minuten.

Hinweis

Die Führung erfordert Trittsicherheit.

Termine

Freitag 6. April 2018, 17.00 Uhr
Samstag 7. April 2018, 14.00 Uhr
Samstag 28. April 2018, 15.30 Uhr
Samstag 19. Mai 2018, 15.30 Uhr
Samstag 26. Mai 2018, 13.30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Information und Anmeldung

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Treffpunkt

Schlosskasse Residenzschloss

Publikation

Katalog

Ein Ausstellungskatalog kann erworben werden.