Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Ausstellung vom 11. November bis 25. November 2018

#Barock 2.0

Symbol für Ausstellungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Residenzschloss Ludwigsburg
Ausstellung
11. November bis 25. November 2018

Vom Barock, der Stilepoche, in der der Bau des Ludwigsburger Schlosses begann, ließ sich die Künstlerin zu dieser Ausstellung inspirieren. Die gezeigte Werkgruppe umfasst Bilder und Skulpturen, die Ideen, Bildinhalte und Techniken von großen Vertretern der Barockmalerei, wie Rubens, Velasquez und Vermeer mit zeitgenössischen Elementen kombinieren. Es ist sowohl ein Rückblick auf die Malereigeschichte mit Erinnerungsbildern des kollektiven Gedächtnisses als auch eine Reverenz an die alten Meister.
Ein Raum ist als Wunderkammer gestaltet, die Kunstwerke, Naturalien und Objekte aus fremden Welten sowie unerklärliche Dinge enthält.
Auch die Bewohner des Ludwigsburger Schlosses wie die Herzöge Eberhard Ludwig und Carl Eugen sowie König Friedrich samt ihren Damen werden in einer Ahnengalerie gezeigt.

Service

Veranstaltungsort

Schloss Ludwigsburg
Festinbau, Räume 1-4

Termin

Sonntag, 11. November bis Sonntag, 25. November 2018

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag, Donnerstag und Freitag 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
mittwochs geschlossen

Eintritt

kostenfrei

Weitere Informationen

Kontakt

Ulla Haug-Rößler
Gerokstr. 9/1
71665 Vaihingen/Enz
Tel: 07042-15957
www.ullahaug-roessler.de

  
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49(0)71 41.18 64 00
info@schloss-ludwigsburg.de