Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

VERGESSENE RÄUME IM LUDWIGSBURGER SCHLOSS

„CACHÉ“ = VERBORGEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Residenzschloss Ludwigsburg
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Hermann Mack
Termin: Samstag, 18.05.2019, 13:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 Stunden.

„Katzenlauf“, „Grotte“ oder „Burgunderkeller“: Im vielbesuchten Residenzschloss gibt es Bereiche, die kaum jemand kennt. Sie haben ihren ganz eigenen Zauber und manche wirken, als seien sie lange schon vergessen. Im Dachgeschoss, unter dem Schloss und hinter seidenbespannten Wänden – viele kaum sichtbare Spuren erzählen bis heute davon, wer hier einst lebte und arbeitete, von der Dienerschaft bis zur Hofgesellschaft.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Samstag, 18. Mai 2019| 13:00 Uhr
Samstag, 18. Mai 2019| 15:30 Uhr
Sonntag, 18. August 2019| 13:00 Uhr
Samstag, 14. September 2019| 13:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

RESIDENZSCHLOSS LUDWIGSBURG
Schlossstraße 30 
71634 Ludwigsburg
Telefon +49(0)71 41. 18 64 00  
Telefax +49(0)71 41. 18 64 50
info@schloss-ludwigsburg.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Schlosskasse Residenzschloss

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Sehr gute Trittsicherheit erforderlich, da es viele steile Treppen gibt.

max. 15 Personen