Skip to main
Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands
Residenzschloss Ludwigsburg

Prominent im Monument

Symbol für Standardführungen im Residenzschloss Ludwigsburg
Residenzschloss Ludwigsburg
Veranstaltung
1. Juli bis 31. Juli 2020

Einen Monat lang begleiten bekannte Stimmen die Besucherinnen und Besucher durch das Residenzschloss in Ludwigsburg. Vier Prominente treten als virtuelle Gästeführer auf: der schwäbische Comedien Dodokay, PUR-Frontmann Hartmut Engler, Schauspieler Walter Sittler und Volker Kugel, Geschäftsführer des Blühenden Barock und zugleich Sprecherprofi als Moderator der SWR-Sendung „Grünzeug“. An jeweils einer Hörstation erläutern die beteiligten Sprecher die Besonderheiten eines prunkvollen Raumes.

Bisher starteten die Führungen durch das Residenzschloss Ludwigsburg in der Schlosskirche und endeten im Marmorsaal, dem Prunksaal des Neuen Hauptbaus. Um Besucherinnen und Besucher trotz Corona den freien Rundgang mit Audiostationen zu ermöglichen, änderte sich die Reihenfolge: seit Mitte Mai gelangen Gäste über das prachtvolle Treppenhaus im Neuen Hauptbau durch den Gardesaal in den Marmorsaal.
Für „Prominent im Monument“ erläutert Volker Kugel, der Direktor des Blühenden Barock, und langjähriger SWR-Moderator, dessen Entstehungsgeschichte und klassizistische Ausgestaltung.
Durch die zweite Station, die Ahnengalerie, ein langgezogener Gewölbesaal mit 24 Gemälden württembergischer Herrscherinnen und Herrscher, werden Besucherinnen und Besucher von der sonoren Stimme Hartmut Englers, Pop-Musiker und PUR-Frontmann, begleitet.
Der gebürtige Reutlinger Dominik Kuhn ist seit 2006 einer breiten Öffentlichkeit als Dodokay bekannt: durch seine „Fandubs“, eigene Synchronisationen auf Schwäbisch und in weiteren Dialekten, die er unter anderem auf Youtube veröffentlichte. Damit legte der Schwabe den Grundstein für seine Karriere als Comedian. Mit Wurzeln in der Veranstaltungstechnik und dem Event-Management ist Dodokay bestens geeignet, das Schlosstheater vorzustellen: Es zählt heute zu den ältesten erhaltenen Schlosstheatern in Europa mit originaler Bühnenmaschinerie, mit einer einzigartigen Sammlung an Bühnenbildern des 18. und 19. Jahrhunderts.
Den Abschluss des Audio-Rundgangs übernimmt Schauspieler Walter Sittler: Er empfängt Besucherinnen und Besucher in der Schlosskapelle, die zu den prachtvollsten Räumen des Residenzschlosses zählt.

Service

01. Juli bis 31. Juli

Mo , Di , Mi , Do , Fr , Sa , So , Feiertag 11.00 bis 16.00 Uhr

Adresse

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Preis

EINTRITT RESIDENZSCHLOSS

Erwachsene 5,00 €  
Ermäßigte 2,50 €  
Familien 12,50 € 
   
Ferien-zu-Hause Ticket
Zur Zeit bietet die Grabkapelle auf dem Württemberg zusammen mit dem Residenzschloss Ludwigsburg und Schloss Solitude ein Ferien-zu-Hause Ticket an:
Für alle drei Monumente
Erwachsene 15,00 € 
Ermäßigte 7,50 €
Weitere Informationen finden Sie hier: Ferien-zu-Hause Ticket

Hinweis

Weitere Informationen
Prominent im Monument

Wir bitten um Verständnis, dass der Besuch unserer Monumente aktuell nur mit Mund-und-Nasenschutz möglich ist, und um Einhaltung des gewünschten Mindestabstand von 1,5 Metern zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und anderen Gästen.