Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
AKTIONSTAG AM 16. JUNI 2019

À LA FRANÇAISE – SCHLOSSERLEBNISTAG

Die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes laden am 16. Juni zum Schlosserlebnistag ein. Für unterhaltsame Veranstaltungen inklusive umfangreichem Programm öffnen sie ihre Tore unter dem Motto „À la française“.

Residenzschloss Ludwigsburg; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Norbert Stadler

Im Residenzschloss findet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm statt.

IMMER AM DRITTEN JUNI-SONNTAG

Der Verein „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich staatliche und private Kulturdenkmale zusammengeschlossen haben, veranstaltet bereits zum neunten Mal den Schlosserlebnistag. Der diesjährige Schlosserlebnistag steht passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“.

Residenzschloss Ludwigsburg, Besucher im Schloss; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels Schubert

Ein dichtes Führungsprogramm zeigt die unterschiedlichen Facetten des Schlosses.

SCHÖNHEIT IN JEDER ECKE

Im Residenzschloss Ludwigsburg wird dem Publikum ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm angeboten. Es gibt verschiedene Führungen durch das Schloss sowie seine Museen, der Fasskeller ist für Besichtigungen geöffnet und im Lapidarium ist eine Ausstellung der Künstlergruppe „Kaleidoskop – Kunst unterwegs“ zu sehen. Im Innenhof des Schlosses sind zahlreiche Oldtimer zu sehen: Die automobilen Schönheiten und Raritäten stammen überwiegend aus Frankreich.

Residenzschloss Ludwigsburg, Modemuseum; Foto Norbert Stadle
Residenzschloss Ludwigsburg, Keramikmuseum; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Ortsverwaltung Ludwigsburg
Residenzschloss Ludwigsburg, Barockgalerie; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Ortsverwaltung Ludwigsburg

Am Schlosserlebnistag stehen Führungen durch die Museen im Residenzschloss Ludwigsburg auf dem Porgamm: durch das Modemuseum, das Keramikmuseum und die Barockgalerie.

Residenzschloss Ludwigsburg, Kinder im Kinderreich; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Michael Fuchs

Im Kinderreich können Spiele ausprobiert werden.

Führungen IM SCHLOSS

Die Barockgalerie gibt einen wunderbaren Überblick über die deutsche und italienische Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Führung im Modemuseum bietet Aha-Erlebnisse beim Blick auf den Wandel der Ideale in Vergangenheit und Gegenwart. Der Rundgang durch die sonst nicht zugänglichen Depoträume des Keramikmuseums ermöglicht einen exklusiven Blick hinter dessen Kulissen. Die Führung „Tischlein, deck dich“ folgt dem Weg des Essens, von der Küche bis ins Keramikmuseum, wo heute das kostbare Porzellan aufbewahrt wird. Im Kinderreich wird den kleineren Besuchern die Möglichkeit gegeben, das Schloss mit allen Sinnen zu erfahren. Bei der Nutzung der Schloss-App entfällt an diesem Tag der Eintritt in die Museen.

Programm im Residenzschloss Ludwigsburg

Besondere Führungen

10.30 Uhr und 12.00 Uhr
Sonderführung „Kunst aus Frankreich und Europa“

  
Dass die Barockgalerie im Residenzschloss einen wunderbaren Überblick über die deutsche und die italienische Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts bietet – das ist bekannt. Aber sie birgt auch barocke Schätze aus Frankreich! Beim Rundgang mit einem Experten der Staatsgalerie gibt es eine Einführung in die barocken Meisterwerke und obendrein den vergleichenden Blick: Was zeichnet die Malerei Frankreichs aus?

Dauer: circa 60 Minuten
Preis: Eintritt zur Barockgalerie: Erwachsene 4,00 €, Ermäßigte 2,00 €, Familien 10,00 €; die Teilnahme an der Führung ist kostenlos.

11.00 Uhr
Sonderführung „Was ist schön?“

  
Schönheit – das ist etwas, was über die Generationen und über die Epochen immer wieder anders gesehen wurde und wird. Barock gerundet oder durchtrainiert mager, porzellanbleich oder sportlich gebräunt, vom Korsett geformt oder natürlich: Die Führung im Modemuseum bietet Aha-Erlebnisse beim Blick auf den Wandel der Ideale in Vergangenheit und Gegenwart. Und das betrifft nicht nur den weiblichen Körper!

Dauer: circa 40 Minuten
Preis: Erwachsene 10,00 €, Ermäßigte 5,00 €, Familien 25,00 €.

11.30 Uhr
Sonderführung „Tischlein deck dich“

  
„Tischlein deck dich“ – wie im Märchen füllten sich für die Herrschaft im Schloss die Tische. Aber wer trug die vollen Schüsseln auf die herrschaftliche Tafel? Und wie sah ein toll gedeckter Tisch aus? Diese Führung folgt dem Weg des Essens, von der Küche bis ins Keramikmuseum, wo heute das kostbare Porzellan aufbewahrt wird. Zum Abschluss gibt’s die ganze Geschichte zu hören: das Märchen vom „Tischlein deck dich“.

Dauer: circa 90 Minuten
Preis: Erwachsene 10,00 €, Ermäßigte 5,00 €, Familien 25,00 €.

12.00 Uhr und 14.00 Uhr
Spielzeit im Kinderreich

  
Im Kinderreich in Schloss Ludwigsburg ist erlaubt, was sonst in Museen streng verboten ist. Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht – überall! Hier erleben Kinder ab vier Jahren mit ihrer Begleitung das Schloss mit allen Sinnen.

Dauer: circa 180 Minuten
Preis: Erwachsene 8,00 €, Ermäßigte 4,00 €, Familien 20,00 €.

13.30 Uhr und 15.30 Uhr
Sonderführung „Was ist unterm Dach?“

  
Der Rundgang durch die sonst nicht zugänglichen Depoträume ist ein exklusiver Blick hinter die Kulissen des Keramikmuseums. Dabei erhält man spannende Einblicke in den Sammlungsbereich. Wie werden die Keramiken fachgerecht deponiert? Welche klimatischen Bedingungen brauchen sie? Wie werden Transporte organisiert?

Dauer: circa 90 Minuten
Preis: Erwachsene 4,00 €, Ermäßigte 2,00 €, Familien 10,00 €.

14.00 Uhr
Sonderführung „Wer schön sein will“

  
Die schönen Prinzessinnen, die stolzen Prinzen: Sie hatten es gar nicht leicht, so märchenhaft auszusehen. Bei dieser Familienführung im Modemuseum erleben Kinder gemeinsam mit ihrer erwachsenen Begleitung, wie viel Aufwand hinter der Schönheit in früheren Jahrhunderten steckt.

Dauer: circa 90 Minuten
Preis: Erwachsene 10,00 €, Ermäßigte 5,00 €, Familien 25,00 €.

14.30 Uhr
Klassische Schlossführungen für Familien

  
Die sonntägliche Familienführung durch die Räume des Residenzschlosses bietet ein eindrucksvolles Besuchserlebnis für Groß und Klein.
  
Dauer: circa 120 Minuten
Preis: Erwachsene 8,00 €, Ermäßigte 4,00 €, Familien 20,00 €.

15.00 Uhr
Sonderführung „Treppauf, treppab“

  
Tausende von Stufen und ein Dutzend Treppenhäuser führen durch die Stockwerke des Schlosses. Ehrfurchtgebietende sind es, geschaffen für königlichen Besuch – aber genauso gibt es verborgene Stiegen, die kaum einer kennt: schnelle Wege für die Dienstboten. Was Treppen alles bedeuten können, das erlebt man bei dieser Führung für Erwachsene und lernt dabei das Schloss von einer ganz neuen Seite kennen.

Dauer: circa 90 Minuten
Preis: Erwachsene 10,00 €, Ermäßigte 5,00 €, Familien 25,00 €.

Ganztägiges Angebot

  

11.00 bis 17.00 Uhr
Oldtimer-Schau
Im Rahmen des Schlosserlebnistages sind im Innenhof des Residenzschlosses bis zu 30 Oldtimer, überwiegend aus Frankreich, ausgestellt.

10.00 bis 17.00 Uhr
Stündliche Kurzführungen durch den Fasskeller, in dem das größte Fass Württembergs zu sehen ist.

10.00 bis 17.00 Uhr
Kaleidoskop
Ausstellung im Lapidarium
8 Künstler von „Kaleidoskop - Kunst unterwegs“ präsentieren im Lapidarium des Residenzschlosses Werke ihres kreativen Schaffens. In unverbindlichem und zwanglosem Ambiente wird dem Publikum eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausstellung mit Exponaten aus Malerei und Skulptur präsentiert.
(Künstler: Helmut Grell, Bernard Hoffmann, Marion Krämer, Margot Kupferschmidt, Anna Musardo, Klaudia Thiel, Michael Weick und Dieter Glock)

10.00 bis 17.00 Uhr
Die Museen können mit der Schloss-App kostenlos besucht werden.

11.00 bis 16.00 Uhr
Sonderverkauf Ludwigsburger Porzellan.
Anmeldung erforderlich.

10.00 bis 17.00 Uhr
Französisch inspirierte Küche
Kleines Catering durch den Verein: Cercle francophile de Ludwigsburg e.V.

10.00 bis 17.00 Uhr
Liegestühle im Schlosshof, bereitgestellt vom Marstall Center, laden zum Entspannen ein.

Anmeldung

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist für alle Führungen erforderlich.

Kontakt und Information

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Weitere beteiligte Monumente