Die Krippenausstellung bringt weihnachtliches Flair ins Schloss.

Ausstellung vom 26. November 2022 bis zum 24. Januar 2023Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Holzfiguren

In der Advents- und Weihnachtszeit gibt es jährlich eine besondere Ausstellung im Residenzschloss: Der Polnische Kulturverein Ludwigsburg stellt ein Krippenensemble mit 20 lebensgroßen Holzfiguren im Schlosshof aus – dieses Jahr unter dem Motto „Bethlehem – eine Stadt ohne Mauern“. Geschnitzt haben die Figuren Jugendliche einer Kunstschule in Polen.

Residenzschloss Ludwigsburg, Schlosshof

Winterstimmung im Residenzschloss Ludwigsburg.

EINE WEIHNACHTLICHE KRIPPE AUS ZAKOPANE

Seit fast 20 Jahren bringt die Krippenausstellung des Polnischen Kulturvereins Ludwigsburg weihnachtliches Flair in die barocke Schlossanlage. Das diesjährige Motto der Ausstellung lautet „Bethlehem – eine Stadt ohne Mauern“. Die 20 lebensgroßen Figuren der Weihnachtskrippe, auf Polnisch „szopka“, haben Schülerinnen und Schüler eines Kunstgymnasiums in Zakopane handgeschnitzt. Die eindrucksvolle Krippe ist vom 26. November bis zum 24. Januar im Schlosshof unter dem Balkon des neuen Hauptbaus zu sehen und ist zu den Öffnungszeiten des Schlosses frei zugänglich.

 

Residenzschloss Ludwigsburg, Krippenausstellung im Schlosshof

Die Krippe als Ort der Begegnung und des Austauschs.

DIE „DIALOGKRIPPE“ ALS ORT DER BEGEGNUNG

Das Residenzschloss Ludwigsburg  ist nur einer der Veranstaltungsorte für die Krippenschau des Polnischen Kulturvereins Ludwigsburg. Die Ausstellung ist Teil des Projektes „Dialogkrippe“, mit dem der Verein den kulturellen Austausch zwischen Polen und Deutschland fördert. Die Idee für die „Dialogkrippe“ hatte Pfarrer Witold Broniewski aus Stuttgart: Er wollte polnische Krippen an verschiedenen Stellen zeigen, um Orte der Begegnung zu schaffen. Die erste Ausstellung fand in den 1990er Jahren im Hauptbahnhof Stuttgart statt. Seitdem haben Kinder und Jugendliche an polnischen Kunstschulen viele Holzkrippen geschnitzt, die bereits an vielen Orten auf der ganzen Welt gezeigt wurden.  

Service

Bethlehem – eine Stadt ohne Mauern

Weihnachtskrippe des Polnischen Kulturverein bei der Polnischen Katholischen Gemeinde in Ludwigsburg e.V. in Kooperation mit der Schlossverwaltung Ludwigsburg

Veranstaltungsort

Residenzschloss Ludwigsburg
im Schlosshof unter dem Balkon des neuen Hauptbaus
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

TERMIN

26. November 2022 bis 24. Januar 2023

ÖFFNUNGSZEITEN

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Schlosses frei zugänglich.

26. November bis 23. Dezember
Mo – So, Feiertag 11.00 – 16.00 Uhr

24. Dezember bis 8. Januar 
Mo – So, Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr
24. Dezember 11.00 – 13.00 Uhr
31. Dezember 11.00 – 13.00 Uhr

9. Januar bis 24. Januar
Mo – So, Feiertag 11.00 – 16.00 Uhr

EINTRITT

Der Eintritt ist frei.

CORONA-VIRUS COVID-19

Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.

Kontakt und Information

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg