Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Residenzschloss Ludwigsburg, Ordenssaal; Foto: Reiner Pfisterer
Konzertsaison vom 9. Mai bis 20. Juli 2019

Ludwigsburger

Schlossfestspiele

Während der traditionsreichen Ludwigsburger Schlossfestspiele vom 9. Mai bis zum 20. Juli sind im Residenzschloss wieder viele namhafte Künstlerinnen und Künstler zu sehen und zu hören. Das Ludwigsburger Residenzschloss bietet mit seiner eindrucksvollen Kulisse den idealen Rahmen.

Motiv der Schlossfestspiele Ludwigsburg 2019; Grafik: Ludwigsburger Schlossfestspiele gGmbH

Die Spielzeit 2019 bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Von Klavier bis Comedy

Traditionsgemäß sorgt das innovative Kulturfestival für künstlerische Höhepunkte in den Bereichen Musik, Tanz und Theater. Auch 2019 erwarten die Besucher Veranstaltungen mit renommierten und neu zu entdeckenden Künstlern an verschiedenen Orten in der facettenreichen Barockstadt Ludwigsburg. Der prunkvolle Ordenssaal und das historische Schlosstheater des Residenzschlosses sind unter anderem zentrale Spielorte der Festspiele.

Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Urheber unbekannt

Pietari Inkinen und das Festspielorchester.

Spektakuläres Eröffnungskonzert

Die diesjährigen Schlossfestspiele werden mit Dimitri Schostakowitschs Sinfonie Nr. 13 b-Moll op. 113 „Babi Jar“ eröffnet. Neben René Pape, dem „König der lyrischen Bässe“ und dem herausragenden Männerchor Ylioppilaskunnan Laulajat wird das Orchester der Schlossfestspiele unter der Leitung von Pietari Inkinen zu hören sein.

Residenzschloss Ludwigsburg, Schlosstheater; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Joachim Feist
Residenzschloss Ludwigsburg, Ordenssaal; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, David Franck
Residenzschloss Ludwigsburg, Schlosskirche; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Steffen Hauswirth

Spannende Kulissen für Konzerte: Schlosstheater, Ordenssaal und Schlosskirche im Residenzschloss.

PROGRAMM MIT AUSSERGEWÖHNLICHEN KÜNSTLERN

Auch das diesjährige Programm der Schlossfestspiele hält wieder einige Höhepunkte bereit. Beeindruckende Künstler verschiedener Genres zeigen ihr Können, darunter das Musik- und Comedy-Duo Carrington-Brown, der Pianist Fred Hersch und das Alliage Quintett mit Klarinettistin Sabine Meyer. Unter dem Motto „Alles auf Anfang“ geben diese und viele weitere außergewöhnliche Künstler den Besuchern die Möglichkeit, Musik so zu erleben, als würde man sie zum ersten Mal hören.

Residenzschloss Ludwigsburg, Luftaufnahme; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Achim Mende

Das Residenzschloss der Barockstadt Ludwigsburg von oben.

Beeindruckende Orte

Neben dem Ordenssaal und dem Schlosstheater des Residenzschlosses finden auch an anderen Orten Konzerte und Veranstaltungen statt: Der Theatersaal im Forum am Schlosspark, die Musikhalle, die Stadtkirche und das Seeschloss Monrepos sind weitere Veranstaltungsorte der Schlossfestspiele. Zu den Spielstätten außerhalb Ludwigsburgs gehören unter anderem Schloss Solitude in Stuttgart und Kloster und Schloss Salem.

Service

Tickets

Kartentelefon: 07141. 939 636

Kartenbüro:
Palais Grävenitz
Marstallstraße 5
71634 Ludwigsburg
Öffnungszeiten (November – Juli)
Mo – Fr 9.00 – 12.30 & 14.00 – 17.00 Uhr

www.schlossfestspiele.de

WEITERE INFORMATIONEN

Kontakt

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss
Ludwigsburg