Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Hinweise

TIPP

Bitte beachten Sie:
Im Vorfeld und während der KSK MUSIC OPEN IM LUDWIGSBURGER SCHLOSS, die vom 25. bis 31. Juli 2019 stattfinden, kann es auf Grund von Aufbauarbeiten und Soundchecks Beeinträchtigungen bei der Besichtigung des Schlosses geben.
   
Bitte beachten Sie darüberhinaus:
An den Konzerttagen (Donnerstag, 25. Juli, Samstag, 27. Juli, Sonntag, 28. Juli sowie Dienstag, 30. Juli und Mittwoch, 31. Juli) ist bei den Führungen der Führungsweg modifiziert.
Am 27. Juli schließt das Residenzschloss um 15.00 Uhr. Die letzte Führung beginnt an diesem Tag um 14.00 Uhr.
Am 28. Juli schließt das Residenzschloss um 16.30 Uhr. Die letzte Führung beginnt an diesem Tag um 15.30 Uhr.
Das Kinderreich hat am 27. und 28. Juli geschlossen.
Am 28. Juli entfällt die Familienführung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Zum Ausgleich lädt die Schlossverwaltung alle Besucher der Standardführung ins Keramikmuseum und ins Appartement von Herzog Carl Eugen ein.

TIPP

Bitte beachten Sie:
Aufgrund von Restaurierungs- und Wiedereinrichtungsmaßnahmen der königlichen Räume im Neuen Hauptbau sind die Appartements von Königin und König bis voraussichtlich Anfang 2023 nicht für Besichtigungen geöffnet. Bei den Schlossführungen sind diese Räume daher nicht zu sehen.

TIPP

Bitte beachten Sie:
Wir restaurieren Schloss Favorite Ludwigsburg für Sie! Schloss Favorite ist daher von Januar bis voraussichtlich Dezember 2019 nicht für Besichtigungen geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zugang zum Schloss

Während der Saison der Gartenschau „Blühendes Barock Ludwigsburg“, von Mitte März bis Anfang November, ist der einzig kostenfreie Zugang zum Residenzschloss Ludwigsburg und aller sich darin befindlichen Museen, der Zugang über die Schlossstraße. An allen übrigen Zugängen muss eine Eintrittskarte für das „Blühende Barock“erworben werden. Die Blühende Barock Gartenschau Ludwigsburg GmbH ist ein eigenes Unternehmen und gehört nicht zum Residenzschloss Ludwigsburg bzw. zu den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg.

Barrierefreiheit

Beinahe die komplette Museumswelt des Residenzschlosses Ludwigsburg ist barrierefrei zugänglich.
Für Personen mit Mobilitätseinschränkung gibt es für das Appartement Carl Eugen einen speziellen Audioguide.
Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen unter den angegebenen Kontaktdaten.
Kontaktdaten

Weiterer Service
  • Rollstühle erhalten Sie an der Schlosskasse
  • Klappstühle stehen an jedem Museumseingang bereit
  • Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Vorderen Schlosshof, bei den Attikaräumen und beim Modemuseum
  • Führungen für Hörgeschädigte und Menschen mit Sehbehinderung sind auf Anfrage buchbar.
Fotografieren

Auf dem Schlossareal ist das Fotografieren für private Zwecke erlaubt. Fotografieren für gewerbliche Verwendung ist kostenpflichtig und muß bei der Hotline (+49(0)71 41.18 64 00) angemeldet werden.
In den Schlossräumen ist das Fotografieren nicht gestattet. Erlaubt sind lediglich Hochzeitsfotos nach vorheriger Anmeldung.

Hunde

In den Räumen von Residenzschloss Ludwigsburg herrscht ein allgemeines Hundeverbot. Im Garten sind Hunde zugelassen. Per Schlossgartenordnung herrscht jedoch Leinenpflicht.

E-Bikes

Auf dem Areal des Residenzschlosses Ludwigsburg gibt es eine Ladestation für E-Bikes. Bitte fragen Sie an der Kasse nach dem genauen Standort der Ladestation.

Zweiräder

Fahrradständer befinden sich im Vorderen Schlosshof.

Wertsachen

Schließfächer für Wertsachen befinden sich an jedem Museumseingang.