Un des plus grands châteaux baroques d’Allemagne
Château résidentiel de Ludwigsburg

mardi, 11. août 2020

Château résidentiel de Ludwigsbourg | Expositions „Friedensvertrag mit der Natur“: Ausstellung bis 1. November verlängert

Ab dem 16. August pausiert die Hundertwasser-Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ – für zwei Tage: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und Ausstellungsorganisator Gregor Wörner ziehen mit dem Ausstellungsteil, der bislang im Schloss Favorite gezeigt wurde, ins Residenzschloss Ludwigsburg um. Mit dem Standortwechsel sind beide Teile der Hundertwasser-Schau im Residenzschloss vereint: Die Grafiken des Öko-Visionärs sind in den Attikaräumen zu sehen. Originale Architekturmodelle und Fotografien seiner realisierten Bauwerke werden in den Shop-Räumen der ehemaligen Porzellanmanufaktur präsentiert. In einem separaten Nebenraum werden erstmals Hobby-Kunstwerke von Kindern und Erwachsenen, die im Rahmen des Kreativwettbewerbs von März bis Mai entstanden, ausgestellt. „Friedensvertrag mit der Natur“ läuft vom 19. August bis 1. November. Die Ausstellung ist mittwochs bis sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

VON HUNDERTWASSER INSPIRIERTE KUNSTWERKE
Mit dem Umzug in die ehemaligen Shop-Räume der Porzellanmanufaktur können Besucherinnen und Besucher beide Ausstellungsteile der Hundertwasser-Schau mit einem Kombiticket im Residenzschloss Ludwigsburg besichtigen. „Durch den Standortwechsel des Architekturteils können wir die Hundertwasser-Ausstellung einerseits verlängern“, freut sich Ausstellungsorganisator Gregor Wörner, „und andererseits die wunderbar kreativen Wettbewerbsbeiträge zeigen.“ Rund 100 Kinder und Erwachsene folgten dem Aufruf der Schlossverwaltung Ludwigsburg und des Wörner-Verlags, während der Zeit des Corona-Lockdowns selbst kreativ zu werden. Der Wettbewerb lief von März bis Mai über einen Zeitraum von neun Wochen. Gezeigt werden die Siegerbeiträge und ein Querschnitt der eingereichten Hobby-Kunstwerke. „Am liebsten würden wir alle Wettbewerbsbeiträge zeigen“, erläutert Gregor Wörner. „Am Ende haben wir uns für Bilder und Collagen entschieden, bei denen wir einen Bezug zur Aufgabenstellung sahen und die uns besonders kreativ erschienen.“

 

GUTSCHEIN ZU GEWINNEN
Bislang besuchten rund 6.000 Besucher die Hundertwasser-Schau „Friedensvertrag mit der Natur“ an den Ausstellungsorten im Residenzschloss Ludwigsburg und im Schloss Favorite. Für die zum zweiten Mal verlängerte Ausstellung hat sich der Organisator Gregor Wörner eine Überraschung einfallen lassen: „Der 1.111. Besucher oder die 1.111. Besucherin ab Wiedereröffnung erhält einen Gutschein für zwei Übernachtungen im Rogner Bad Blumau“ (Wert ca. 700 €; www.blumau.com). Das Rogner Bad Blumau ist ein Thermalbad und Hotel in Bad Blumau im Thermen- und Vulkanland Steiermark. Friedensreich Hundertwasser hat die Hotel- und Thermalanlage gestaltet: Ins Auge fallen die bewaldeten Dächer und die organischen Formen der Baukörper. Auch die bunten Fassaden, goldenen Kuppeln, die rund 330 bunten Säulen und mehr als 2400 Fenster, von denen keines dem anderen gleicht, verraten seine Handschrift.

 

AUSFLUGSTIPP FÜR DIE SOMMERFERIEN

Die Hundertwasser-Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ eignet sich auch für Familien und junge Menschen. Kinder und Jugendliche finden die farbenfrohen, natur- und menschennah gestalteten Arbeiten des österreichischen Malers inspirierend. Für Familien bietet sich ein Besuch der Hundertwasser-Ausstellung in den baden-württembergischen Sommerferien (bis 13. September) an: „Friedensvertrag mit der Natur“ ist vom 19. August bis 1. November mittwochs bis sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr in den ehemaligen Shop-Räumen der Porzellanmanufaktur und weiterhin in den Attikaräumen im Neuen Hauptbau zu sehen.

 

 

Service und Informationen

Ausstellung „HUNDERTWASSER – Friedensvertrag mit der Natur“

Residenzschloss Ludwigsburg, 19. August bis 1. November 2020

 

ÖFFNUNGSZEITEN Ausstellung

Mi – So und feiertags 11.00 – 16.00 Uhr

 

ÖFFNUNGSZEITEN Residenzschloss Ludwigsburg

Geöffnet: Mo – So und feiertags 11.00 – 16.00 Uhr

 

Freier Rundgang möglich. Im Rahmen des freien Rundgangs ist ausnahmsweise das Fotografieren für private Zwecke gestattet.

Appartement Carl Eugen und Keramikmuseum geöffnet

Kinderreich, Modemuseum, Barockgalerie, Theatermuseum und Lapidarium geschlossen

 

Um die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher zu schützen, sind maximal 25 Personen gleichzeitig in den Shop-Räumen der Porzellanmanufaktur erlaubt. Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Abstandsregeln sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

EINTRITTSPREISE

Kombiticket Hundertwasser-Ausstellung

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €
VVS-Karteninhaber erhalten einen Rabatt.

 

Residenzschloss Ludwigsburg

Schlossrundgang ohne Hundertwasser-Ausstellung

Erwachsene 5,00 €, ermäßigt 2,50 €, Familien 12,50 €

 

Ein Museum nach Wahl

Erwachsene 4,00 €, ermäßigt 2,00 €, Familien 10,00 €

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „AUF NEUEN WEGEN“

Samstags um 16.00 Uhr, sonntags um 10.00 Uhr

Dauer: etwa 45 Minuten

 

FAMILIENFÜHRUNG

Sonntag, 2. August bis Sonntag, 13. September,
sonntags und mittwochs um 14.00 Uhr

Dauer: etwa 45 Minuten

 

PREISE FÜR BEIDE FÜHRUNGEN

Eintritt: 8,00 €, ermäßigt 4,00 €, Familien 20,00 €

 

Die Teilnehmerzahl je Führung ist auf 15 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@schloss-ludwigsburg.de oder Telefon +49(0)71 41.18 64 00.

 

INFORMATIONEN
Residenzschloss Ludwigsburg

71634 Ludwigsburg

Telefon +49(0)71 41.18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download et Photos