Un des plus grands châteaux baroques d’Allemagne

Château résidentiel de Ludwigsbourg

lundi, 6. mai 2019

Château résidentiel de Ludwigsbourg | Autres manifestations

Muttertag mit freiem Eintritt in zwei Museen – und mit Muttertagsführung

Muttertag im Residenzschloss: Am 12. Mai erhalten alle Mütter freien Eintritt in Modemuseum und Keramikmuseum. Frei zugänglich ist am Wochenende außerdem die Ausstellung mit aktuellen Werken des Keramikers Kenji Fuchiwaki im Lapidarium des Schlosses. Außerdem sind bei einigen der Sonderführungen am Wochenende noch Plätze verfügbar – etwa bei der „Muttertagsführung“ mit Regina Kemle am Sonntag um 15.30 Uhr. Für alle Führungen ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 notwendig.

FREIER EINTRITT IN ZWEI MUSEEN

Ein Geschenk zum Muttertag: Das hat im Residenzschloss schon seit längerem Tradition. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen in diesem Jahr das Keramikmuseum und das Modemuseum für alle Mütter bei freiem Eintritt am 12. Mai. „Das ist unsere Einladung zu einem Familienausflug – aber genauso dazu, den Tag mit sich selber in unseren großartigen Sammlungen zu genießen“, erklärt Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung. Das Stichwort „Muttertag“ an der Schlosskasse genügt für alle Mütter, um eine Gratiseintrittskarte für das Keramik- und das Modemuseum zu bekommen.

 

ARBEITEN VON KENJI FUCHIWAKI IM LAPIDARIUM

Frei zugänglich ist die aktuelle Ausstellung von Kenji Fuchiwaki: Der Keramikkünstler, der sein Atelier im Schloss hat, zeigt im Lapidarium im Erdgeschoss des Neuen Hauptbaus Keramiken aus den letzten drei Jahren. Seine außergewöhnlich harmonischen Schöpfungen sind bis einschließlich Muttertag zu sehen. Der Künstler ist jeden Tag von 10 bis 17 Uhr in der Ausstellung präsent und erklärt seine Arbeit. Am ganzen Muttertagswochenende schenkt die Schlossverwaltung jeder Besucherin und jedem Besucher einen Band der Publikation, die aus Anlass der Sanierung und Restaurierung von Altem und Neuem Corps de Logis erschien. Die hochwertigen Bücher sind an der Schlosskasse erhältlich.

 

SAMSTAG MIT DER HOFDAME

Reichhaltig ist das Führungsprogramm am Wochenende – und einige der Führungen bieten noch freie Plätze. Etwa am Samstag um 10 Uhr der Rundgang mit der „Königlichen Hofdame“ in den Räumen der württembergischen Königin Charlotte Mathilde. Um 15 Uhr stehen gleich zwei Führungen auf dem Programm: Zu Wahl steht ein Besuch bei den kostbaren Möbeln im Appartement von Herzog Carl Eugen – oder die Erzählungen des letzten Porzellanmalers von seiner Arbeit in der berühmten Ludwigsburger Manufaktur.

 

MUTTERTAGSFÜHRUNG AM SONNTAG

Am Sonntag starten um 11 Uhr ebenfalls zwei Touren in die Vergangenheit: Gräfin Weidenbach lädt ein in die Zeit von Schlossgründer Eberhard Ludwig, der im Schloss mit seiner berüchtigten Maitresse lebte. Gleichzeitig berichtet Claus Bittner von Hunger und Knappheit in früheren Jahrhunderten – und davon, dass Maikäfer ein schmackhafter Suppenbestandteil sein können. Um 14.30 Uhr erwartet eine französische Dame im Outfit der 1960er-Jahre die Gäste im Modemuseum. Und um 15.30 Uhr erzählt Regina Kemle vom Leben der mehr oder weniger berühmten Frauen in Schloss Ludwigsburg: Viele Erben sollten sie gebären, das war ihre vorherrschende Aufgabe, über Jahrhunderte und auch noch am Ende der Monarchie vor 100 Jahren. Eine Suche nach den Spuren der Mütter in den prachtvollen Räumen der Ludwigsburger Beletage!

 

KINDER UND FAMILIEN AM WOCHENENDE
Letzte Plätze im interaktiven Kindermuseum „Kinderreich“ gibt es am Samstag und am Sonntag um 12 und 14 Uhr. Hier ist erlaubt, was sonst in Schlössern und Museen streng verboten ist: Alles darf angefasst werden, auf dem Thron darf man sitzen und im königlichen Himmelbett darf geräkelt werden. Und für Familien, die das Schloss einmal ganz spielerisch kennen lernen wollen, gibt es die Familienführung für Kurzentschlossene und ohne Anmeldung am Sonntag um 14.30 Uhr. Für alle anderen Termine ist eine Anmeldung bei der Hotline von Schloss Ludwigsburg erforderlich (07141.186400).

 

SERVICE UND INFORMATION
Samstag, 11.05.2019, 10:00

Vom Alltag einer königlichen Hofdame

Rundgang mit Emilia von Seckendorff

Sonderführung mit Franziska Gabriel

 

Samstag, 11.05.2019, 15:00

Faszination Porzellan

Der letzte Porzellanmaler erzählt

Sonderführung mit Harald Schweizer

 

Samstag, 11.05.2019, 15:00

Carl Eugens Plaisir

Die französischen Möbel im Schloss Ludwigsburg

Sonderführung mit Gerhard E. Schmid

 

Sonntag, 12.05.2019, 11:00

Etiquette und Intrigen

Mit Gräfin Weidenbach durchs Schloss

Sonderführung mit Kerstin Frisch

 

Sonntag, 12.05.2019, 11:00

Maikäfersuppe

Hungersnöte und Naturkatastrophen im Königreich Württemberg

Sonderführung mit Claus Bittner

 

Sonntag, 12.05.2019, 14:30

Mit Madame Cécile im Modemuseum

Ein charmanter Blick auf die Mode aus Frankreich

Sonderführung mit Marie-Antoinette Ziegler

 

Sonntag, 12.05.2019, 15:30

Der lieben Mutter!

Mutterschicksale im Schloss

Sonderführung mit Regina Kemle

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

KINDER UND FAMILIEN

Samstag, 11.5., und Sonntag, 12.5., 12 und 14 Uhr

Kinderreich im Residenzschloss

 

Sonntag, 12.5., 14.30

Familienführung für Kurzentschlossene

– ohne Anmeldung.

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Residenzschloss Ludwigsburg

71634 Ludwigsburg

Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download et Photos

Residenzschloss Ludwigsburg, Besucher; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Nils Schubert

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels SchubertStaatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels Schubert

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x1730 Pxl, 10752 dpi, 2.55 Mo

Residenzschloss Ludwigsburg, Detail Keramikmuseum; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Thomas Wagner

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Thomas Wagner

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x3900 Pxl, 1 dpi, 0.78 Mo