Bypass Repeated Content

Un des plus grands châteaux baroques d’Allemagne

Château résidentiel de Ludwigsbourg

jeudi, 10. octobre 2019

Château résidentiel de Ludwigsbourg | Visites guidées et visites spéciales

Schaurig schön und nachts im Schloss: Termine an Halloween und Allerheiligen

Ende Oktober werden die Nächte immer länger: Dann ist es Zeit für die besonderen Rundgänge durch das dunkle Residenzschloss. Der Andrang bei den abendlichen Führungen „Schaurig schön“ und „Nachts im Schloss“ ist groß – daher haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt für den Zusatztermine ins Programm aufgenommen. Für alle Führungen ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00 notwendig.

MYSTERIÖSE STIMMUNG IM SCHLOSS ZIEHT VIELE MENSCHEN AN

Allerheiligen und Allerseelen, All Saints und Halloween in Großbritannien und USA, Ognissanti in Italien und Dia de Muertos in Mexiko: Ende Oktober ist der Spätherbst soweit vorgerückt, dass man sich dem leisen Schauder nicht mehr entziehen kann. Auch im Residenzschloss wendet sich das Programm den nächtlichen Themen zu: Kein Wunder, wird es doch früh dunkel – und wer das Schloss kennt, weiß, wie geheimnisvoll die alten Mauern mit der Dämmerung werden. „Halloween als neuer Brauch knüpft ja an viele alte Sitten an, die es auch hier schon vor Jahrhunderten gab“, erläutert Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung Ludwigsburg. „Mit unseren Abendrundgängen, bei denen es historisch korrekt und auch ein bisschen gruselig zugeht, haben wir einen Nerv beim Publikum getroffen“. Das Konzept funktioniert so gut, dass die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt Zusatztermine eingerichtet haben.

 

SCHAURIG-SCHÖN MIT ZUSATZTERMINEN

Erstmals stand die Führung „Schaurig schön“ an Halloween, also am Vorabend von Allerheiligen im Jahr 2018 im Programm. Unheimliche Geschichten aus dem Ludwigsburger Schloss geben den Weg bei diesem Abendrundgang vor. Seit Jahrhunderten gibt es Berichte, die Unerklärliches rund ums Schloss dokumentieren, etwa eine rätselhafte „Weiße Frau“. War der legendäre Melac ein Hund oder ein gefährliches Untier? Und was brachte dem Herzog Carl Alexander so plötzlich den Tod, nachts in seinem fürstlichen Appartement im Residenzschloss? Für „Schaurig schön“ hat die Schlossverwaltung Zusatztermine am Freitag, 1. November um 18 und 20 Uhr, und am Samstag, 2. November, um 20 Uhr ins Programm aufgenommen. Und wenige Restplätze gibt es noch am Donnerstag, 31. Oktober um 18 Uhr.

 

KINDER UND ERWACHSENE MIT LATERNEN UNTERWEGS

„Nachts im Schloss, der Rundgang mit Laternen, ist bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Das ist kein Wunder, denn wenn es in den dunkleren Monaten ab der Abenddämmerung durch das Schloss geht, verwandeln sich die glänzenden Räume der Beletage – und das entfaltet seine Wirkung nicht nur bei Kindern. Immer wieder tauchen im Lichtschein Gesichter auf: Die Porträts der Schlossbewohner scheinen zum Leben zu erwachen, mysteriös und voller Geschichten. Für diesen eindrucksvollen Rundgang sind am 2. November um 19 Uhr noch Plätze verfügbar.

 

 

SERVICE UND INFORMATION
Schaurig schön

Nächtlicher Rundgang im Schloss

Donnerstag, 31.10. 2019, 18 Uhr (Restplätze)

Zusatztermine:

Freitag, Allerheiligen-Feiertag, 1.11. 2019, 18 und 20 Uhr

Samstag, 2. 11. 2019, 20 Uhr

 

Nachts im Schloss

Abendliche Führung mit Laternen für Kinder und Erwachsene

Samstag, 2.11. 2019, 19.00 Uhr

 

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Residenzschloss Ludwigsburg

71634 Ludwigsburg

Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download et Photos

Nachtführung im Residenzschloss Ludwigsburg

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Schlossverwaltung

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x3467 Pxl, 1 dpi, 0.55 Mo