Bypass Repeated Content

Un des plus grands châteaux baroques d’Allemagne

Château résidentiel de Ludwigsbourg

vendredi, 25. octobre 2019

Château résidentiel de Ludwigsbourg | Autres manifestations

Allerheiligen oder Halloween? Offene Kirchen und besondere Führungen

Es ist fast schon eine Tradition: Am 1. November, am Allerheiligen-Feiertag, sind die Portale der beiden Kirchen im Ludwigsburger Schloss, Ordenskapelle und Schlosskirche, den ganzen Tag bei freiem Eintritt geöffnet. Immer halbstündlich bietet die Schlossverwaltung kurze Führungen in den beiden eindrucksvollen Kirchen an. Außerdem hat die Schlossverwaltung Ludwigsburg abendliche Führungen im Programm, die mit der geheimnisvollen Stimmung im dunklen Schloss spielen – ein besonderes Erlebnis. Wegen der starken Nachfrage werden „schaurig-schöne“ Zusatztermine angeboten. Für die abendlichen Führungstermine ist eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

OFFENE KIRCHENTÜREN AN ALLERHEILIGEN

Am Feiertag öffnet die Schlossverwaltung wieder die Portale der beiden Kirchen im Schloss: Florian Indenbirken bietet an Allerheiligen von 11 bis 16 Uhr im Wechsel kurze Führungen in Ordenskapelle und Schlosskirche an und von 10 Uhr bis 17 Uhr stehen die Tore bei freiem Eintritt offen. Die Führungen werden jeweils etwa 15 Minuten dauern. Es geht um die Geschichte, die Funktion und die kostbare Ausstattung der beiden Kirchenräume – und auch darum, warum es überhaupt zwei Kirchen in einem Schloss braucht.

 

 

TRADITIONSREICHES FEST DES GEDENKENS
Allerheiligen und Allerseelen sind traditionsreiche Festtage der katholischen Kirche: Um den 1. November wird in vielen Ländern an die Verstorbenen erinnert. Die alten kirchlichen Feiertage sind der historische Hintergrund des inzwischen auch hierzulande populären Festes, das seinen Namen vom englischen „All hallows eve“, dem Abend vor Allerheiligen hat. Die Schlossverwaltung bietet passend dazu Abendrundgänge bei Kerzenlicht, bei denen die dunklen Schlossräume besonders stark wirken. Das Konzept funktioniert so gut, dass die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt Zusatztermine eingerichtet haben.

 

SCHAURIG-SCHÖN MIT ZUSATZTERMIN
Erstmals stand die Führung „Schaurig schön“ an Halloween, also am Vorabend von Allerheiligen im Jahr 2018 im Programm. Unheimliche Geschichten aus dem Ludwigsburger Schloss geben den Weg bei diesem Abendrundgang vor. Seit Jahrhunderten gibt es Berichte, die Unerklärliches rund ums Schloss dokumentieren, etwa eine rätselhafte „Weiße Frau“. War der legendäre Melac ein Hund oder ein gefährliches Untier? Und was brachte dem Herzog Carl Alexander so plötzlich den Tod, nachts in seinem fürstlichen Appartement im Residenzschloss? Für „Schaurig schön“ hat die Schlossverwaltung Zusatztermine am Freitag, 1. November um 18 und 20 Uhr, und am Samstag, 2. November, um 20 Uhr ins Programm aufgenommen.

 

KINDER UND ERWACHSENE MIT LATERNEN UNTERWEGS

„Nachts im Schloss“, der Rundgang mit Laternen, ist bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Das ist kein Wunder, denn wenn es in den dunkleren Monaten ab der Abenddämmerung durch das Schloss geht, verwandeln sich die glänzenden Räume der Beletage – und die Wirkung entfaltet sich nicht nur bei Kindern. Immer wieder tauchen im Lichtschein Gesichter auf: Die Porträts der Schlossbewohner scheinen zum Leben zu erwachen, mysteriös und voller Geschichten. Für diesen eindrucksvollen Rundgang sind am 2. November um 19 Uhr noch Plätze verfügbar.

 

SERVICE UND INFORMATION
Allerheiligen, Freitag, 1. November, 10 bis 17 Uhr

Offene Portale: Schlosskirche und Ordenskapelle

Halbstündliche Führungen mit Florian Indenbirken von 11 bis 16 Uhr

 

Schaurig schön

Nächtlicher Rundgang im Schloss

Freitag, Allerheiligen-Feiertag, 1.11. 2019, 18 und 20 Uhr

Samstag, 2. 11. 2019, 20 Uhr

 

Nachts im Schloss

Abendliche Führung mit Laternen für Kinder und Erwachsene

Samstag, 2.11. 2019, 19.00 Uhr

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Residenzschloss Ludwigsburg

Schlossstraße 30

71634 Ludwigsburg

Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download et Photos

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Steffen Hauswirth

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x2652 Pxl, 1 dpi, 1.43 Mo