Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.


81 Treffer
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 7. Februar 2018 | Führungen & Sonderführungen

FÜHRUNGSTERMINE AM WOCHENENDE

Dieses Wochenende laden bei Sonderführungen zwei Bewohner von Schloss Ludwigsburg in ihre Welt ein: Baron von Bühler lehrt am Samstag um 14.30 Uhr gutes Benehmen bei Hofe, während es bei dem königlichen Förster mit Knall und Pulverdampf am Sonntag um 11 Uhr etwas rauer zugeht. Die Unterwelt der Residenz können die Besucher am Samstag um 14 Uhr erkunden. Drei Stunden später geht es bei der Führung „Kronleuchter und Augenfunkeln“ mit Laternen durch die schummrigen Schlossräume! Wer die Lego-Ausstellung bisher verpasst hat, kann noch bis zum 8. April die bunt gemischte Sammlung von Bauklotz-Kunstwerken kennenlernen – und sich an diesem Sonntag bei der Gestaltung von „Ufos und Raumschiffen“ versuchen. Die Lego-Schau ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, auch in den Faschingsferien!

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 6. Februar 2018 | Allgemeines

BESUCHERBILANZ 2017

Steigendes Besucherinteresse, unterstützt durch attraktive Programmangebote und publikumswirksame Präsentation – das ist die Bilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für das Jahr 2017. Über 3,85 Millionen Menschen haben im zurückliegenden Jahr die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes besucht. Einen deutlichen Zuwachs von 6,5 % konnte Schloss Ludwigsburg verzeichnen: 350.642 Besucher kamen in die ehemalige Residenz der Herzöge und Könige von Württemberg.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Donnerstag, 1. Februar 2018 | Ausstellungen

„FASZINATION LEGO“ WIRD VERLÄNGERT

Über 10.000 Menschen haben sich bereits von den bunten Modellen aus Bausteinen faszinieren lassen, die die „Klötzlebauer“ aus Ulm bei ihrer Ausstellung „Faszination Lego“ im Alten Hauptbau von Residenzschloss Ludwigsburg zeigen. Aufgrund des großen Interesses wird die Schau nun um sieben Wochen verlängert: Noch bis zum 8. April – bis nach Ostern – können die Besucher die beindruckenden Lego-Modelle bewundern. Und auch die beliebten Workshops werden weiterhin angeboten! Außerhalb der Schulferien ist „Faszination Lego“ immer freitags und am Wochenende geöffnet; ab dem 24.3., dem Tag des „Frühlingserwachens“ in Schloss Ludwigsburg, täglich. Der nächste Workshop findet am 25. Februar statt: „Tiere bauen“ ist sein Thema.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | und weitere

Mittwoch, 31. Januar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSTAG IN DEN SCHLÖSSERN

Ein Kuss an der Schlosskasse – und Liebespaare erhalten in der Woche rund um den Valentinstag freien Eintritt: Im vergangenen Februar löste diese Einladung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen wahren Ansturm auf die Schlosskassen aus. Grund genug, auch 2018 wieder eine Valentinswoche aufs Programm zu setzen: Bei der Aktion „Küss mich! Im Schloss“, in diesem Jahr vom 12. bis zum 18. Februar, machen deutlich mehr Monumente mit – und bieten mehr Gelegenheiten, für einen Kuss freien Eintritt zu erhalten. Mit dabei sind Schloss Heidelberg, Schloss Schwetzingen, das Barockschloss Mannheim, das Residenzschloss Ludwigsburg und Schloss Solitude bei Stuttgart; neu dazu kommen Schloss Bruchsal, Residenzschloss Rastatt, Schloss Weikersheim und Schloss Urach.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 29. Januar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

FÜHRUNGSTERMINE UND AKTION AM WOCHENENDE

Am kommenden Samstag um 15.30 Uhr mit der Gräfin von Weidenbach in die Welt des skandalträchtigen Hoflebens eintauchen, am gleichen Tag um 17.00 Uhr an der Seite von Baron Bühler barocke Fest kennenlernen oder am Sonntag um 15.30 Uhr mit „Kammerzofe Christine“ auf der Spur der Königin wandeln – am Wochenende sind die Einladungen ins Residenzschloss besonders vielfältig. Außerdem gibt es an beiden Tagen noch letzte freie Plätze im „Kinderreich“ und die große Ausstellung „Faszination Lego“ ist an beiden Wochenendtagen – am Sonntag mit Workshop! – geöffnet. Für die Sonderführungstermine und die Plätze im „Kinderreich“ ist eine telefonische Anmeldung notwendig.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 22. Januar 2018 | Allgemeines

EXTRATERMINE AN SAMSTAG UND SONNTAG

Am Sonntag öffnet die Textilrestauratorin des Landesmuseums die Türen zum Depot und zu den Werkstätten des Modemuseums – eine einzigartige Gelegenheit, etwas über den Umgang mit kostbaren alten Stoffen und wertvollen Roben zu erfahren. Außerdem hat die Schlossverwaltung einen Zusatztermin mit der „Hofdame von Seckendorf“ aufs Wochenendprogramm gesetzt – und die Ulmer „Klötzlebauer“ erklären die Geheimnisse des Brückenbaus mit Lego-Steinen. Für die Sonderführungstermine und die Plätze im Lego-Workshop ist eine telefonische Anmeldung notwendig.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 16. Januar 2018 | Allgemeines

EXTRATERMINE AN SAMSTAG UND SONNTAG

Ein Wochenende der Entdeckungen im Residenzschloss: „Vom Keller auf den Teller“ lüftet das Geheimnis um die unsichtbare Versorgung des Hofes, die Freifrau von Seckendorf blickt hinter den Goldglanz der königlichen Räume und Gräfin Weidenbach enthüllt die geheimen Machenschaften einer berühmten Mätresse. Außerdem gibt es an beiden Tagen noch letzte freie Plätze im „Kinderreich“ – und die große Ausstellung „Faszination Lego“ ist an beiden Wochenendtagen geöffnet. Für die Sonderführungstermine und die Plätze im „Kinderreich“ ist eine telefonische Anmeldung notwendig.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 2. Januar 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNGSPREMIEREN

Das erste Sonderführungswochenende in Schloss Ludwigsburg im neuen Jahr wartet mit gleich zwei Premieren auf: Neu im Führungsprogramm ist der Rundgang mit der Gräfin von Weidenbach, die am 6. Januar erstmals ihre Gäste in das Residenzschloss mitnimmt und von „Etiquette und Intrigen“ am Hof berichtet. Im Rahmen des Themenjahrs 2018 „Von Tisch und Tafel“ begibt sich die zweite Führungspremiere am 7. Januar auf die Spuren der „Tafelkultur am württembergischen Hof“. Bei einer dritten Führung, ebenfalls am 7. Januar, erzählt eine elegante Hofdame „Vom Charme des sorglosen Lebens“: Freifrau von Schwarzenfels führt durch die privaten Räume des Herzogs Carl Eugen.

Detailansicht