Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.


81 Treffer
Residenzschloss Ludwigsburg

Samstag, 6. Oktober 2018 | Sonstige Veranstaltungen

BÜHNENVERWANDLUNG AM 14. OKTOBER

Mit dem Schlosstheater besitzt das Residenzschloss Ludwigsburg einen absolut singulären historischen Schatz: Hier hat sich die älteste Bühnenmaschinerie der Welt erhalten. Am Sonntag, 14. Oktober, kann man sie in Betrieb erleben. Weil das kostbare Technikdenkmal aus dem 18. Jahrhundert, ganz aus Holz konstruiert, empfindlich ist, erlebt man das nur sehr selten– ein Termin, den man nicht verpassen sollte. Eine telefonische Anmeldung (07141.18 64 00) ist unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | Schloss Bruchsal | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | und weitere

Dienstag, 25. September 2018 | Führungen & Sonderführungen

1. EUROPÄISCHER TAG DER RESTAURIERUNG

Europaweit geben Restauratoren am 14. Oktober Einblicke in ihre filigrane und anspruchsvolle Arbeit: Zum ersten Mal findet der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. Mit dabei sind auch die Restauratorinnen und Restauratoren der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. In den Schlössern von Bruchsal, Ludwigsburg, Mannheim, Rastatt und Weikersheim finden besondere Führungen statt. Bei allen Führungen ist die Teilnahme kostenfrei und für alle Termine ist die telefonische Anmeldung in den jeweiligen Schlössern erforderlich. Alle baden-württembergischen Termine finden sich bequem im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 10. September 2018 | Sonstige Veranstaltungen

GRANDIOSES WOCHENENDE IM SCHLOSS

Der große Maskenball aus Anlass der „Venezianischen Messe“, eine Nacht mit szenischen Führungen und der „Tag des offenen Denkmals“: Das Residenzschloss zog am Wochenende viele Menschen mit seinem besonderen Programm an. Die Begeisterung war so groß, dass viele nach einer Wiederholung fragen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 9. September 2018 | Allgemeines

VERGÜNSTIGUNGEN NACH DEN OPEN-AIRS

„Electrique Baroque“, das Festival für elektronische Tanzmusik, war die letzte der großen Veranstaltungen in diesem Open-Air-Sommer im Residenzschloss. Insgesamt kamen bei blendend schönem Wetter 45.000 Menschen in den Schlosshof – und bei aller Größe verliefen die Veranstaltungen durchweg ohne Probleme und Schäden. Zum Abschluss und nach dem Ende des Bühnenabbaus laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt in die Museen des Residenzschlosses ein: Eine Woche lang, vom 10. bis zum 16. September ist der Eintritt in die großen Sammlungen im Schloss frei. Bei schönem Wetter laden Liegestühle im Schlosshof dazu ein, die spätsommerliche Stimmung zu genießen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Donnerstag, 6. September 2018 | Sonstige Veranstaltungen

Freier Eintritt in alle Museen am Tag des offenen Denkmals

Das Residenzschloss bietet mit seinen Museen eine überwältigende Sicht auf die höfische Welt des 18. und 19. Jahrhunderts: Modemuseum, Keramikmuseum, Barockgalerie, Appartement des Herzogs Carl Eugen und Theatermuseum – für alle öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 9. September, am Tag des offenen Denkmals, die Türen bei freiem Eintritt, ebenso im Lapidarium mit seinen barocken Steingiganten und in der Restaurierungsausstellung „Pflegen und Bewahren“. Hier finden auch stündlich Führungen statt – und auch da ist die Teilnahme kostenlos. Und bei schönem Spätsommerwetter lädt die Schlossverwaltung mit Liegestühlen im Schlosshof dazu ein, den Sonntag entspannt zu genießen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 4. September 2018 | Führungen & Sonderführungen

TAG DES OFFENEN DENKMALS

Im Residenzschloss bietet sich ein einzigartiger Überblick über alte Handwerkstechniken, kunstvoll und traditionsreich: Der Umgang mit dem über 300 Jahre alten Bauwerk bringt es mit sich, dass alte Künste im Umgang mit Stein, Holz und den unterschiedlichen Materialien des bedeutenden Bauwerks lebendig gehalten werden. Am Tag des offenen Denkmals haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stündlich Führungen in der Ausstellung „Pflegen und Bewahren“ auf das Programm gesetzt. Hier sind die alten Handwerkstechniken anschaulich dokumentiert, die alle bei der Restaurierung des Schlosses zum Einsatz kamen. Für die kostenlosen Führungen ist eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 3. September 2018 | Führungen & Sonderführungen

„INCOGNITO“. ABENDÖFFNUNG AM 8. SEPTEMBER

Mehr Termine wegen der starken Nachfrage: Am 8. September lädt das Schloss zu einem Abend, an dem man ins 18. Jahrhundert eintauchen kann. Unter dem Titel „Incognito – Der Hofstaat geht zum Maskenball“ trifft man vornehme Damen und Herren des Hofes, Küchenpersonal und Dienerschaft – und sie erzählen und beziehen die Gäste in ihre Geschichten aus einer lange vergangenen Zeit ein. Thomas Weber, der Schauspieler und Theatermacher, hat sich die Szenen einfallen lassen. Wegen des großen Interesses hat die Schlossverwaltung jetzt weitere Termine an diesem Abend aufgenommen. Die ungewöhnliche Veranstaltung ist der Beitrag der Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum 250. Jubiläum der „Venezianischen Messe“. Für die Rundgänge im Residenzschloss zwischen 18 und 24 Uhr ist eine telefonische Anmeldung unter 071 41.18 64 00 notwendig.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 27. August 2018 | Sonstige Veranstaltungen

„ELECTRIQUE BAROQUE“ IM SCHLOSS

Der letzte der großen Sommertermine im Hof des Residenzschlosses steht vor der Tür: Am 1.9. bringt „Electrique Baroque“ sein junges Publikum wieder zum Tanzen – vom Mittag bis in die Nacht. Das Festival greift ganz besonders die barocke Umgebung auf, mit optischen Effekten, raffinierten Lichtprojektionen auf den Hoffassaden, und durch barock kostümierte Gestalten im Publikum. Am Tag des Open-Air-Konzerts finden die Führungen im Residenzschloss ganz normal statt, beginnend um 10 Uhr, die letzte startet um 17 Uhr. Der Führungsweg wird allerdings am Samstag verändert und konzentriert sich auf die Räume von Königin und König. Als Extra gibt es den Eintritt ins große Keramikmuseum und in das Appartement von Herzog Carl Eugen gratis dazu.

Detailansicht