Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.


81 Treffer
Residenzschloss Ludwigsburg

Samstag, 24. Februar 2018 | Führungen & Sonderführungen

JUBILÄUM DER KRONLEUCHTER-FÜHRUNG

Exakt 1.000 Gruppen hat Edmund Banhart das Ludwigsburger Residenzschloss im warmen Licht der Lüster gezeigt: Vor 15 Jahren erlebte „Kronleuchter und Augenfunkeln“, ein besonderer Rundgang, der nur an Winterabenden im Programm von Schloss Ludwigsburg steht, seinen Stapellauf. Seit damals „brummt“ die Führung und zieht die Menschen an. Am 24. Februar fand sie exakt zum 1.000. Mal statt.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 23. Februar 2018 | Allgemeines

EINLADUNG ZUM PRESSETERMIN AM 27. FEBRUAR

Das Residenzschloss Ludwigsburg bietet ein reiches und vielfältiges Programm an 365 Tagen im Jahr. Vor dem Start in die wärmere Jahreszeit mit dem „Frühlingserwachen“ im Schloss laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 27. Februar um 11 Uhr zu einem Pressegespräch ein. Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, und Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung, geben einen Rückblick auf die höchst positive Jahresbilanz 2017 und präsentieren, was an Höhepunkten und neuen Entwicklungen in der Saison 2018 geboten sein wird. Als Gast beim Pressetermin mit dabei ist Werner Spec, Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg. Im Rahmen des 300-jährigen Stadtjubiläums wird 2018 die erfolgreiche Programm-Kooperation der Staatlichen Schlösser und Gärten mit der Stadt Ludwigsburg fortgesetzt.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 21. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

TERMINE AM WOCHENENDE

Am Wochenende wartet das Residenzschloss mit attraktiven Familienangeboten auf. Für alle, die sich schnell entschließen können, gibt es im „Kinderreich“ noch letzte freie Plätze und auch im aktuellen Workshop der Ulmer „Klötzlebauer“ am Sonntag. Wer den Kaffee liebt, ist beim „Kaffeeklatsch bei Königs“ am Sonntagnachmittag richtig aufgehoben. Für die Sonderführung und für die Plätze im „Kinderreich“ und beim Lego-Workshop ist eine telefonische Anmeldung unter Telefon 071 41 . 18 64 00 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Barockschloss Mannheim | Schloss Bruchsal | Residenzschloss Ludwigsburg | und weitere

Dienstag, 20. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

ERFOLGREICHE VALENTINSAKTION

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben den Valentinstag, den traditionellen Termin für Verliebte, zum Anlass genommen, eine ganze Woche zur Aktion „Küss mich! Im Schloss“ einzuladen. Fast 4.500 Paare folgten der Aufforderung, küssten sich an den Schlosskassen in Baden-Württemberg und erhielten für diese Valentins-Währung einen kostenlosen Schlossbesuch. Die Aktion fand breiten Anklang bei den unter 30-Jährigen ebenso wie bei Paaren über 60. Einige Schlösser mussten am Wochenende sogar Zusatzführungen ins Programm aufnehmen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 13. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

FÜHRUNGSTERMINE AM WOCHENENDE

Wie funktionierte die Versorgung der fürstlichen Tafel? Und wie bekam man in einem Schloss, in dem mehrere hundert Menschen arbeiteten und lebten, alle satt? Die geheime Küchenlogistik, verborgen in versteckten Gängen und Höfen, erlebt man bei dem Rundgang „Vom Keller auf den Teller“ am Samstag, 17. Februar um 13 Uhr. Das Modemuseum in Schloss Ludwigsburg zeigt prachtvolle Kleider aus drei Jahrhunderten – aber vor allem zeigt es, wie sehr sich das Ideal des schönen Körpers verändern konnte. Die Sonderführung „Was ist schön?“ zeigt diese Entwicklung: zu erleben ebenfalls am Samstag um 15 Uhr. Außerdem berichtet Gräfin von Weidenbach am Sonntag um 11 Uhr von „Etiquette und Intrigen“ am Hof. Und die Klötzlebauer laden auch wieder ein: Wegen der großen Nachfrage werden Workshop-Zusatztermine angeboten: am Sonntag um 10, 11.30 und 14 Uhr kann man Ufos und Raumschiffe bauen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 9. Februar 2018 | Führungen & Sonderführungen

DIE VALENTINSWOCHE IM SCHLOSS

Am 14. Februar begleitet Linda Prier ihre Gäste „Auf Amors Spuren“ durch das Residenzschloss. Liebesgeschichten aus drei Jahrhunderten Schlossgeschichte sind bei dieser besonderen Abendführung zu hören. Ein Glas Sekt rundet das Erlebnis ab. Außerdem läuft vom 12. bis 18. Februar in Schloss Ludwigsburg die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten „Küss mich! Im Schloss“ – mit freiem Eintritt und Selfie-Wettbewerb für küssende Pärchen.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Barockschloss Mannheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss Bruchsal | und weitere

Freitag, 9. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSTAG IN DEN SCHLÖSSERN

Die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten steht unmittelbar bevor: Ab dem kommenden Montag bis einschließlich Sonntag, den 18. Februar erhalten Liebespaare freien Eintritt in die teilnehmenden Schlösser – wenn sie sich an der Kasse küssen! Bei der Aktion „Küss mich! Im Schloss“ sind in diesem Jahr Schlösser aus dem ganzen Land dabei, nämlich Schloss Heidelberg, Schloss Schwetzingen, das Barockschloss Mannheim, Schloss Bruchsal, das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Solitude bei Stuttgart, das Residenzschloss Rastatt, Schloss Weikersheim und das Residenzschloss Urach.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Donnerstag, 8. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

FASTNACHTSFERIEN IM SCHLOSS

In den Fastnachtsferien geht es im Residenzschloss Ludwigsburg genauso bunt zu wie bei den Umzügen auf der Straße. In der Lego-Ausstellung, die die ganzen Ferien hindurch geöffnet ist, bietet die Schlossverwaltung zusammen mit den Klötzlebauern einen Zusatztermin für die beliebten und schnell ausgebuchten Workshops an: Am 18. Februar steht das Thema „Ufos und Raumschiffe“ auf dem Programm. Außerdem erhalten die Kinder bei spannenden Führungen Einblicke in die Zeit des Barock. Die Familienführung „Wer schön sein will, muss leiden“ am 13. Februar verdeutlicht den jungen Besuchern, wie viel Aufwand früher hinter dem märchenhaften Aussehen von Prinzen und Prinzessinnen steckte. Im „Kinderreich“ können sie sich am 14. Februar selbst als solche verkleiden und den goldenen Thron ausprobieren. Bei der Aktion „Barockes Spiel selbst gestalten“ kann man bei Spielen mitmachen, die es schon im 18. Jahrhundert gab. Mit der beliebten Familienführung „Nachts im Schloss“ klingt das Ferienprogramm am 16. Februar aus.

Detailansicht