Donnerstag, 15. September 2016

Residenzschloss Ludwigsburg | Sonstige Veranstaltungen NEUES PROGRAMM MIT THOMAS WEBER

Comedy, Akrobatik und Musik im Ordenssaal: Das ist neu. Am 4. und 5. November wird der Musiker und Schauspieler Thomas Weber und seine Truppe mit einem ungewohnten Veranstaltungsformat den würdevollen Barocksaal im Ludwigsburger Residenzschloss füllen – eine spannende Premiere in den historischen Mauern.

Premiere im November: „Die Krönung“ mit Thomas Weber im Ordenssaal

Comedy, Akrobatik und Musik im Ordenssaal: Das ist neu. Am 4. und 5. November wird der Musiker und Schauspieler Thomas Weber und seine Truppe mit einem ungewohnten Veranstaltungsformat den würdevollen Barocksaal im Ludwigsburger Residenzschloss füllen – eine spannende Premiere in den historischen Mauern.

MUSIK UND COMEDY IM BAROCKEN SAAL
„Die Krönung“ – so lautet der Titel des Abends im Ordenssaal, zu dem Thomas Weber eine ganze Reihe bekannter Künstlerkollegen mitbringen wird. Angekündigt ist das neue Programm als „barocke Show mit Komik, Musik und Gästen“ – und man kann sich sicher sein, dass Webers erfolgsträchtige Mischung aus akrobatischen musikalischen Darbietungen und schauspielerischem Witz einen gelungenen Abend im Residenzschloss garantieren werden. Die launige Moderation des Abends liegt bei den Herren Weber und Schostok als eingespieltes Team – allerdings mit barocken Lockenperücken dem Schauplatz Ordenssaal angemessen kostümiert. Sie präsentieren sich als die Vertreter einer monarchistischen württembergischen Bewegung, bezeichnen die Künstler des Abends als Hofkomödianten und wollen an diesem Abend ein neues Staatsoberhaupt krönen.

THOMAS WEBER UND DAS SCHLOSS LUDWIGSBURG
Kongeniale Mitwirkende als Hofkomödianten sind das Duo Forzarello, der Comedypoet Heinz Gröning, der Musiker Loisach Marci und der Sänger Jürgen Deppert. Thomas Weber, Schauspieler und Musiker, ist seit einigen Jahren in Schloss Ludwigsburg in unterschiedlichen Rollen unterwegs: Seine Führungen, bei denen er im eleganten barocken Kostüm als „Freiherr von Hügel“ geschichtenreich durch ein abendliches Schloss Ludwigsburg führt, sind begehrte Termine. Im Frühjahr 2016 bespielte Weber zum ersten Mal das historische Schlosstheater mit der Veranstaltungsreihe „Volksbelustigung“ – ein großartiger Erfolg. „Thomas Weber kennt das Schloss seit Jahren. Er trifft daher mit seiner Art von Comedy und musikalischer Unterhaltung ein Segment, das gut ins Schloss passt – so ungewöhnlich das auf den ersten Blick sein mag“, erläutert Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung.

SERVICE UND INFORMATION
„Die Krönung“
Barocke Show mit Komik, Musik und Gästen im Ordenssaal des Residenzschloss Ludwigsburg
Mit Thomas Weber und Arno Schostok, Moderation
Duo Forzarello, Komik und Jonglage
Heinz Gröning, ComedyPoet
Loisach Marci, Musik
Jürgen Deppert, Gesang

TERMIN
4. und 5. November, 20 Uhr
Karten: 32,00 – 39,00 Euro

Vorverkauf: KABIriNETT www.kabirinett.de oder Telefon 07194 - 91 11 40 (Mo, Di, Do, Fr 9.00 – 12.00 Uhr)



Eine Produktion des KABIriNETT – die Probierbühne a.d.L. in Zusammenarbeit mit der Schlossverwaltung Ludwigsburg.
WWW.SCHLOSS-LUDWIGSBURG.DE

Download und Bilder