Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 2. April 2019

Residenzschloss Ludwigsburg | Ausstellungen

„Faszination Lego“: erfolgreiches Familienziel im Residenzschloss

Knapp 20.000 Menschen kamen von Januar bis Ende März, um die detailreichen Modelle der Ulmer „Klötzlebauer“ im Alten Hauptbau des Ludwigsburger Residenzschlosses zu erleben. „Faszination Lego“ erwies sich wieder als beliebte Attraktion: für viele Familien ein willkommener Anlass, ins Schloss zu kommen. Gleich am Wochenende lädt das „Kinderreich“ mit freien Plätzen zum aktiven Schlosserlebnis für Familien ein.

ZIEL FÜR VIELE FAMILIEN

 

„Sehr zufrieden“ mit der Resonanz ist Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung. Die Ausstellung „Faszination Lego“ war in diesem Jahr vom 26. Januar bis zum 31. März zu sehen. Exakt 19.542 Besucherinnen und Besucher wurden in dieser Zeit gezählt. „Das war ein komprimierter Zeitraum – und die Besucherzahlen waren für diese wenigen Wochen sehr hoch“. Für Stephan Hurst sind die fantasievollen Lego-Modelle ein Weg, wie man Familien auf das attraktive Programm im Residenzschloss aufmerksam macht. „Wer zu uns ins Schloss kommt, erlebt diesen großartigen Ort mit seiner besonderen Stimmung“, erläutert der Schloss-Manager. „Und in einem zweiten Schritt nehmen die Gäste dann auch wahr, dass es sich lohnt, ein weiteres Mal zu kommen – nochmal als Familie zu einer unserer besondere Führungen für Erwachsene und Kinder, oder sie werden neugierig auf das, was wir für Erwachsene im Schloss bieten.“

 

 

VON DER LEGOAUSSTELLUNG INS KINDERREICH

 

Die Ulmer „Klötzlebauer“ sind mit ihren immer wieder zu Gast im Residenzschloss. Sie zeigten 2019 bereits zum vierten Mal ihre Legomodelle in Ludwigsburg – mit immer wieder neuen Ideen und Modellwelten. Und sie erweisen sich immer wieder Zugpferd für Familien und Kinder. Die Schlossverwaltung bietet damit in den Wintermonaten ein familiengerechtes Programm und bettet die Lego-Ausstellung ein ins Erlebnis Residenzschloss mit dem „Kinderreich“. Für Familien, die an diesem Wochenende noch nach Aktivitäten suchen, sind am Samstag und am Sonntag um 12 und 14 Uhr noch letzte Plätze im „Kinderreich“ verfügbar. Hier ist erlaubt, was sonst in Schlössern und Museen streng verboten ist: Alles darf angefasst werden, auf dem Thron darf man sitzen und im königlichen Himmelbett darf geräkelt werden. (Telefonische Anmeldung bei der Hotline von Schloss Ludwigsburg 07141.186400). Für Familien, die das Schloss einmal ganz spielerisch kennen lernen wollen, gibt es die Familienführung für Kurzentschlossene und ohne Anmeldung am Sonntag um 14.30 Uhr.

 

SERVICE UND INFORMATION

 

ÖFFNUNGSZEITEN RESIDENZSCHLOSS UND MUSEEEN

täglich von 10.00 – 17.00 Uhr

 

KONTAKT UND INFORMATION

Residenzschloss Ludwigsburg

Schlossstraße 30

71634 Ludwigsburg

Telefon +49(0)71  41.18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download und Bilder

Besucher im Residenzschloss Ludwigsburg

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels SchubertStaatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels Schubert

Technische Daten

JPG, 2600x1730 Pxl, 10752 dpi, 2.55 MB