Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 2. April 2019

Residenzschloss Ludwigsburg | Führungen & Sonderführungen

Durch die Epochen und Welten: letzte freie Plätze bei Sonderführungen

Eine attraktive Mischung bietet das Residenzschloss am Wochenende: Vom Besuch in der Welt des „Barons von Bühler“ bis zur „Kammerzofe“ und vom Blick hinter die Kulissen der Textilrestaurierung bis zum Familienprogramm mit „Kinderreich“ und Familienführung reicht das Angebot. Bei schönem Wetter lädt der Außenbereich des Cafés Schlosswache dazu ein, die Frühlingssonne zu genießen. Für alle Termine ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 notwendig.

HERZOG CARL EUGEN ODER FRAUENZIMMER

 

Herbert Rommel alias Baron von Bühler präsentiert am Samstagnachmittag um 17 Uhr das Residenzschloss zur Zeit des älter gewordenen Herzogs Carl Eugen. Er erzählt, wie damals der württembergische Hof von Fest zu Fest tanzte – in Herzog Carl Eugens wilder Jugend. Jetzt aber will er sein Schloss noch einmal glänzen sehen. Der Baron ist beauftragt, ein Jagdfest vorzubereiten. Der Baron zeigt die Festräume und erklärt die Hofsitten des 18. Jahrhunderts. Glück oder Unglück der „Frauenzimmer“ – darum geht es am Sonntag bei dem Rundgang um 11 Uhr mit Regina Kemle: „Ein Königreich für Frauenzimmer“. Frauenbiographien stehen im Zentrum, ob prominentes Mitglied der Hofgesellschaft oder unbekannte Bürgerin. Beim abschließenden Besuch des Ahnensaals kann man einige Frauen auch bildlich kennenlernen.

 

DER BLICK IN DIE WERKSTÄTTEN DES MODEMUSEUMS


Am Sonntag um 11 und um 14.30 Uhr gibt es die rare Gelegenheit mit der Textilrestauratorin Bettina Beisenkötter einen Blick in die Restaurierungswerkstatt und in das Depot des Modemuseums zu werfen. Bei der 40-minütigen Führung erfährt man absolutes Insider-Wissen. Wie geht man mit alten Seidenstoffen um und wie werden historische Spitzen aufbewahrt? Wie sind Designerstücke des 20. Jahrhunderts zu konservieren? Die erfahrene Restauratorin zeigt anhand von ausgewählten Beispielen Möglichkeiten der Textilrestaurierung – aber auch ihre Grenzen.

 

EXOTISCHE TAFELGENÜSSE ODER KAMMERZOFE

 

Kaffee, Tee und Schokolade Stehen bei der Sonderführung mit Irene Elisa Musolino am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr auf dem Programm. Die heißen Getränke waren im 18. Jahrhundert exotische und kostspielige Luxuswaren: Damals kamen sie in Mode – und eroberten schnell die Tafeln. Gemeinsam werden die Geheimnisse dieser Genüsse in der Barockzeit erkundet. Dazu gibt es eines der einst exotischen Heißgetränke als Kostprobe. Um 15.30 Uhr begrüßt Anne Raquet die Gäste. Sie ist die „Kammerzofe Christine“ und „plaudert aus dem Nähkästchen“. Die Königin ist verreist und ihre vertraute Dienerin zeigt in Plauderlaune den bürgerlichen Gästen das Schloss. Ganz nebenbei erfährt man so vieles über das Leben der Menschen, die im Schloss arbeiteten. Für alle Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung nötig.

 

KINDER UND FAMILIEN AM WOCHENENDE

 

Letzte Plätze im interaktiven Kindermuseum „Kinderreich“ gibt es am Samstag und am Sonntag um 12 und 14 Uhr. Hier ist erlaubt, was sonst in Schlössern und Museen streng verboten ist: Alles darf angefasst werden, auf dem Thron darf man sitzen und im königlichen Himmelbett darf geräkelt werden. Für Familien, die das Schloss einmal ganz spielerisch kennen lernen wollen, gibt es die Familienführung für Kurzentschlossene und ohne Anmeldung am Sonntag um 14.30 Uhr. Für alle anderen Termine ist eine Anmeldung bei der Hotline von Schloss Ludwigsburg erforderlich (07141.186400). Die genussreiche Umrahmung für den Schlossbesuch bietet das Café Schlosswache. Der Außenbereich vor den eindrucksvollen Fassaden

der ehemaligen Schlosswache ist jetzt wieder geöffnet – barockes Ludwigsburg-Flair in Reinform und eine Einladung, den Frühling zu genießen.

 

SERVICE UND INFORMATION


SONDERFÜHRUNGEN

Samstag, 06.04.2019, 17:00

Barocke Feste feiern

Baron von Bühler empfängt Gäste

Sonderführung mit Herbert Rommel

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

Sonntag, 07.04.2019, 11:00

Ein Königreich für Frauenzimmer!

Frauen im Königreich Württemberg

Sonderführung mit Regina Kemle

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

Sonntag, 07.04.2019, 11.00 und 14.30 Uhr

Blick hinter die Kulissen

Führung durch Restaurierungswerkstatt und Depot des Modemuseums

Sonderführung Bettina Beisenkötter, Textilrestauratorin des Modemuseums

Dauer: 40 Minuten

 

PREIS: Im Museumseintritt enthalten.

 

Sonntag, 07.04.2019, 14.30 Uhr

Kaffee, Tee und Schokolade

Exotische Tafelgenüsse aus dem 18. Jahrhundert

Sonderführung mit Irene Elisa Musolino M. A.

 

PREIS

pro Person 13,00 € (inkl. Heißgetränk als Kostprobe)

 

Sonntag, 07.04.2019, 15.30 Uhr

Eine Kammerzofe plaudert aus dem Nähkästchen

Fürstliche Bewohner und ihre Dienstboten

Sonderführung mit Anne Raquet

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

KINDER UND FAMILIEN

Samstag, 06.04., und Sonntag, 07.04., 12 und 14 Uhr

Kinderreich im Residenzschloss

 

Sonntag, 07.04., 14.30

Familienführung für Kurzentschlossene

– ohne Anmeldung.

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Residenzschloss Ludwigsburg

Schlossstraße 30

71634 Ludwigsburg

Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download und Bilder

Kostüm Kammerzofe

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arslan

Technische Daten

JPG, 2600x3988 Pxl, 1 dpi, 0.87 MB

Residenzschloss Ludwigsburg von Außen

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 0.78 MB