Bypass Repeated Content

Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands

Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 12. Juni 2019

Residenzschloss Ludwigsburg | Führungen & Sonderführungen

Von Schönheit, Kunst und Verborgenem: Das Wochenende im Schloss

Am kommenden Wochenende kann man eintauchen in die Welt des Schlosses: Bei den Sonderführungen am Samstag, den 15. und Sonntag, den 16. Juni werfen die Besucher einen besonderen Blick auf das Residenzschloss und seine Geschichten. Außerdem gibt es noch wenige Plätze bei der neuen Führung für Fotofans und im Kinderreich. Für alle Termine ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 erforderlich.

KULINARISCHE EINBLICKE UND DIENSTBOTENGESCHICHTE

Auf der fürstlichen Tafel folgte ein kulinarisches Meisterwerk dem anderen – dafür liefen im Hintergrund die Räder der Küchenlogistik auf Hochtouren. Bei der Führung „Vom Keller auf den Teller“ am Samstag um 13 Uhr unternehmen die Gäste einen Ausflug in den Bauch des Schlosses, der bei Eintopf und Wein im tiefen Fasskeller endet. „Tischlein, deck dich“ – wie im Märchen füllten sich für die Herrschaft im Schloss die Tische. Aber wer trug die vollen Schüsseln auf die herrschaftliche Tafel? Und wie sah ein toll gedeckter Tisch aus? Diese Führung am Sonntag um 11.30 Uhr folgt dem Weg des Essens, von der Küche bis ins Keramikmuseum, wo heute das kostbare Porzellan aufbewahrt wird. Tausende von Stufen und ein Dutzend Treppenhäuser führen durch die Stockwerke des Schlosses. Ehrfurchtgebietende sind es, geschaffen für königlichen Besuch – aber genauso gibt es verborgene Stiegen, die kaum einer kennt: schnelle Wege für die Dienstboten. Was Treppen alles bedeuten können, das erlebt man bei der Führung „Treppauf, treppab“ am Sonntag um 15 Uhr und lernt dabei das Schloss von einer ganz neuen Seite kennen.

 

DREI AUSSTELLUNGEN – DREI MUSEEUN

Dass die Barockgalerie im Residenzschloss einen wunderbaren Überblick über die deutsche und die italienische Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts bietet – das ist bekannt. Aber sie birgt auch barocke Schätze aus Frankreich! Beim Rundgang mit einem Experten der Staatsgalerie gibt es eine Einführung in die barocken Meisterwerke und obendrein den vergleichenden Blick: „Kunst aus Frankreich und Europa“ heißt die Führung am Sonntag um 10.30 Uhr und 12 Uhr. Der Rundgang durch die sonst nicht zugänglichen Depoträume ist ein exklusiver Blick hinter die Kulissen des Keramikmuseums. Bei der Führung „Was ist unterm Dach?“ erhält man spannende Einblicke in den Sammlungsbereich. Wie werden die Keramiken fachgerecht deponiert? Welche klimatischen Bedingungen brauchen sie? Wie werden Transporte organisiert? Die Führung findet am Sonntag um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr statt. Schönheit – das ist etwas, was über die Generationen und über die Epochen immer wieder anders gesehen wurde und wird. Barock gerundet oder durchtrainiert mager, porzellanbleich oder sportlich gebräunt, vom Korsett geformt oder natürlich: Die Führung „Was ist schön?“ am Sonntag um 11 Uhr im Modemuseum bietet Aha-Erlebnisse beim Blick auf den Wandel der Ideale in Vergangenheit und Gegenwart.

 

FÜHRUNG FÜR FOTOFANS AM SONNTAGMORGEN
Letzte Plätze bietet auch noch die Führung für Fotofans, die am Sonntag um 8 Uhr startet. Die Schlossverwaltung hat extra für alle, die in den Schlossräumen fotografieren wollen, einen Rundgang eingerichtet. Er startet am frühen Morgen – vor dem Führungsbetrieb im Residenzschloss. Anderthalb Stunden lang geht es im passenden Fototempo durch die berühmten Prunkräume des Schlosses: ein Paradies für Fotografinnen und Fotografen. Diese Führung ist eine Neuheit im Programm: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben die ersten Termine probehalber im Mai in den Terminkalender gesetzt und sind damit auf große Begeisterung gestoßen.

 

Kinder und Familien am wochenende

KINDER UND FAMILIEN AM WOCHENENDE

Am Wochenende bietet auch das „Kinderreich“, das interaktive Kindermuseum im Residenzschloss noch letzte freie Spielplätze: Diese sind am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr verfügbar. „Wer schön sein will, muss leiden“ heißt eine Führung am Sonntag um 14 Uhr, bei der Familien erleben können, wie viel Aufwand hinter der Schönheit in früheren Jahrhunderten steckt. Für alle Termine ist eine Anmeldung bei der Hotline von Schloss Ludwigsburg erforderlich (07141.186400).

 

SERVICE UND INFORMATION
FOTOFÜHRUNG

Führung für Fotofans

Sonntag, 16.06.2019, 8 Uhr

 

SONDERFÜHRUNGEN

Samstag, 15.06.2019, 13 Uhr

Vom Keller auf den Teller. Wie im Schloss gekocht wurde

Sonderführung mit Hermann Mack

 

Sonntag, 16.06.2019, 10:30 und 12.00 Uhr

Kunst aus Frankreich und Europa. Eine Expertenführung in der Barockgalerie

Referent: Team Staatsgalerie Stuttgart

 

Sonntag, 16.06.2019, 11.00 Uhr

Was ist schön? Eine Reise durch die Geschichte der Mode und des Körpers

Sonderführung mit Charlotte Andersson

 

Sonntag, 16.06.2019, 11.30 Uhr

Tischlein, deck dich! Wie das Essen auf den Tisch kommt

Referent: Schlossteam

 

Sonntag, 16.06.2019, 13.30 und 15.30 Uhr

Was ist unterm Dach?  Wie das Essen auf den Tisch kommt

Sonderführung mit Eva Sulzer, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Keramikmuseums

 

Sonntag, 16.06.2019, 14.00 Uhr

Wer schön sein will, muss leiden. Familienführung

Referent: Schlossteam

 

Sonntag, 16.06.2019, 15.00 Uhr

Treppauf, treppab. Die Treppen im Schloss erzählen ihre Geschichten

Sonderführung mit Birgit Kupka

 

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

 

PREIS

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €

 

KINDER UND FAMILIEN

Kinderreich im Residenzschloss

Samstag, 15. Juni, 14 Uhr

Sonntag, 16. Juni, 12.00 Uhr

 

PREIS

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 4,00 €, Familien 20,00 €

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Residenzschloss Ludwigsburg

Schlossstraße 30

71634 Ludwigsburg

Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download und Bilder

Keramiken im Keramikmuseum

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Thomas Wagner

Technische Daten

JPG, 2600x3900 Pxl, 300 dpi, 0.82 MB

Das Kinderreich

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Schlossverwaltung Ludwigsburg

Technische Daten

JPG, 2600x1947 Pxl, 300 dpi, 1.33 MB