Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands
Residenzschloss Ludwigsburg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.


106 Treffer

Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | Burg Badenweiler | und weitere

Montag, 18. November 2019 | Feste & Märkte

Schlösser und Klöster bei Kerzenlicht und Laternenschein: Winterliche Führungen

Wenn die Tage kürzer werden, starten in den Schlössern und Klöster des Landes besonders stimmungsvolle Rundgänge. Im Kerzenschein und mit Laternen ausgerüstet geht es auf Entdeckungstour durch die geschichtsträchtigen Räume – und die Atmosphäre lässt niemanden unberührt. Die winterlichen Angebote eignen sich besonders für Familien – und viele Schlösser und Klöster machen mit. Etwa das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Bruchsal, Schloss Favorite Rastatt oder die Klöster Maulbronn, Alpirsbach, Hirsau und Bebenhausen. Und die Nachfrage ist groß: Bei vielen der Angebote muss man sich schon früh anmelden. Alle Termine finden sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 18. November 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Welt-Pankreaskrebstag: Am 21. 11. leuchtet das Residenzschloss wieder lila

Am 21. November wird der Welt-Pankreaskrebstag begangen. Schon seit mehreren Jahren zeigt man im Residenzschloss Ludwigsburg Solidarität: Ab 17 Uhr wird die Nordfassade lila illuminiert – als weithin sichtbares Zeichen. Am Welt-Pankreaskrebstag finden in der Stadt Infoveranstaltungen statt. „Das Schloss wird mit seiner weithin sichtbaren Front von allen wahrgenommen, die auf der Bundesstraße unterwegs sind – das ist eine der prominentesten Ansichten der Stadt: Wir unterstützen mit der Illumination gerne diese wichtige Initiative“, erklärt Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung Ludwigsburg.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 6. November 2019 | Allgemeines

Welttag der Studierenden: Freier Eintritt für Studentinnen und Studenten am 17.11.

Ludwigsburg ist eine Hochschulstadt – und das Residenzschloss lädt am „Welttag der Studierenden“ alle, die im Studium sind, zum kostenlosen Besuch ein. Wer am 17. November mit einem passenden Ausweis an die Schlosskasse kommt, kann kostenlos an einer Führung durch die Räume des Herzogs oder der Herzogin teilnehmen und die Museen im Residenzschloss besuchen. Ebenfalls freien Eintritt für Studierende gewähren am 17. 11. Schloss Solitude und die Grabkapelle auf dem Württemberg.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 3. November 2019 | Führungen & Sonderführungen

Am Sonntag dreht sich im Residenzschloss alles um Porzellan und Keramik

Am 10. November steht der große Keramiktag auf dem Programm des Residenzschlosses Ludwigsburg. An kaum einem anderen Ort kann man die Kunst der Keramik in all ihren Facetten so intensiv kennen lernen und erleben wie im Ludwigsburger Schloss und in seinen Museen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bieten für den 10. November eine günstige Tageskarte an, mit der man an Workshops und Führungen über den ganzen Tag teilnehmen kann. Erstmals gibt es auch Schätzungen durch Sachverständige des Stuttgarter Auktionshauses Eppli: Wer will, kann Erbstücke und Schätze aus Porzellan und Keramik mitbringen und sie von Experten bewerten lassen. Für das kostenlose Angebot ist eine vorherige Anmeldung bei der Firma Eppli unter Tel. 0711 / 997 008 400 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Donnerstag, 31. Oktober 2019 | Allgemeines

UNESCO-Welterbe Shuri, Japan: Staatliche Schlösser und Gärten in Solidarität

Der Brand der Burg Shuri in Japan, UNESCO-Weltkulturerbe, löst bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Betroffenheit aus. „Shuri ist erst in den 90er-Jahren wieder vollständig nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wiedererstanden“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Das ist vergleichbar mit Schloss Bruchsal. Dass nun das gerade wieder glänzend rekonstruierte UNESCO-Denkmal brennt, löst bei uns allen großes Mitgefühl aus.“

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 29. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Familienprogramm und schaurig Abendrundgänge: Termine am Wochenende

Familienprogramm und abendliche Führungen im dämmerigen Schloss: Am langen Wochenende über den 1. November bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg besonders viel Programm im Residenzschloss. Für Kurzentschlossene sind sogar noch Plätze im interaktiven Kindermuseum „Kinderreich“ verfügbar. Für alle Führungen und für das „Kinderreich“ ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00 notwendig.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Allerheiligen oder Halloween? Offene Kirchen und besondere Führungen

Es ist fast schon eine Tradition: Am 1. November, am Allerheiligen-Feiertag, sind die Portale der beiden Kirchen im Ludwigsburger Schloss, Ordenskapelle und Schlosskirche, den ganzen Tag bei freiem Eintritt geöffnet. Immer halbstündlich bietet die Schlossverwaltung kurze Führungen in den beiden eindrucksvollen Kirchen an. Außerdem hat die Schlossverwaltung Ludwigsburg abendliche Führungen im Programm, die mit der geheimnisvollen Stimmung im dunklen Schloss spielen – ein besonderes Erlebnis. Wegen der starken Nachfrage werden „schaurig-schöne“ Zusatztermine angeboten. Für die abendlichen Führungstermine ist eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Staatliche Schlösser und Gärten nominiert als „Europäische Kulturmarke des Jahres“

Aus 105 Konkurrenten ausgewählt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind für den renommierten Preis „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert. „Das ist eine Bestätigung dafür, dass die historischen Monumente des Landes sich im Spitzenfeld des europäischen Kulturtourismus bewegen“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Die Auszeichnung wird am 7. November bei einer Gala im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Detailansicht