Wiederholenden Inhalt überspringen
Eines der grössten Barockschlösser Deutschlands
Residenzschloss Ludwigsburg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.


113 Treffer

Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 2. März 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Die Wilhelma und ihre Geschichte im Fokus. Vortragsveranstaltung am 14. März

Die Wilhelma wird Thema einer ganztägigen Vortragsveranstaltung: Am 14. März richten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit dem Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma die Veranstaltung aus, bei der einen Tag lang Fachleute aus Kunstgeschichte, Gartengeschichte und Zoologie aktuelle Forschungen zur Entwicklung der Wilhelma seit ihrer Entstehung im 19. Jahrhundert präsentieren. „Die Wilhelma. Eine verlorene Fantasie. Das private Refugium König Wilhelms I. von Württemberg“ lautet der Titel des Tages, mit dem sich die Veranstalter ausdrücklich auch an interessierte Laien wenden.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 19. Februar 2020 | Allgemeines

19. Februar: Todestag von Friedensreich Hundertwasser jährt sich zum 20. Mal

Heute vor 20 Jahren, am 19. Februar 2000, starb Friedensreich Hundertwasser. Der Friedensaktivist und künstlerische Visionär einer menschengerechten und ökologischen Welt ist in der Region präsent – unter anderem mit dem Hundertwasserhaus, unter seiner Mitwirkung in Plochingen errichtet. Ab dem 14. März kann man dem Werk Hundertwassers im Residenzschloss Ludwigsburg und in Schloss Favorite begegnen: Dann öffnet die Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ ihre Tore, zu sehen ist sie bis zum 5. Juli.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Bruchsal | Residenzschloss Mergentheim

Dienstag, 18. Februar 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Sabine oder Valentin? „Küss mich! im Schloss“ trotzt am Ende dem Sturm

Über 6.500 Paare waren es am Ende dann doch, die sich in der letzten Woche an den Schlosskassen den Eintritt erküsssten: Dabei war der Start der Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg durch das Sturmtief Sabine eher verhalten. Mit dem freundlichen Wetter zum Wochenende aber nahm auch der Strom der küssenden Paare in die Schlösser des Landes zu. Am Ende war fast wieder der Vorjahreswert erreicht – trotz Sturmwarnung. Spitzenreiter waren auch 2020 Schloss und Schlossgarten Schwetzingen mit 2145 küssenden Paaren – und das, obwohl wegen der Sturmschäden der Schlossgarten am Wochenanfang geschlossen bleiben musste. Und im Residenzschloss Mergentheim, erst seit diesem Jahr bei den Staatlichen Schlössern und Gärten mit dabei, fanden immerhin auf Anhieb 106 Paare den Weg in das Schloss.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Solitude, Stuttgart | Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 17. Februar 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Küssen ist mächtiger als ein Sturmtief. Fast 2.000 Paare bei „Küss mich!“ in der Region

Trotz des stürmischen Wochenanfangs war die diesjährige Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in den Monumenten in Stuttgart und Ludwigsburg ein Renner: 455 Paare küssten sich auf Schloss Solitude, 883 im Residenzschloss Ludwigsburg – und die Grabkapelle auf dem Württemberg zog allein am Samstag und Sonntag 589 Paare an. Bei „Küss mich! im Schloss“ erhalten in der Woche um den Valentinstag alle, die sich an der Schlosskasse einen Kuss geben, freien Eintritt. Wer sein Foto vor einem der Schlösser bis zum 18. Februar unter #KüssmichimSchloss hochlädt, nimmt zudem an einer Verlosung teil.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 14. Februar 2020 | Ausstellungen

Hundertwasser-Ausstellung als attraktives Angebot für Schulklassen im Schloss

Am 15. März öffnet die neue Ausstellung über das Werk von Friedensreich Hundertwasser ihre Tore. Bereits jetzt, einen Monat vor der Eröffnung, können Schulen Führungen in der Ausstellung buchen. Die Arbeiten des des Friedensaktivisten, Ökovisionärs und Künstlers begeistern und inspirieren Kinder und Jugendliche: Bei der letzten Hundertwasser-Ausstellung, 2017 im Residenzschloss zu sehen, war der Ansturm der Schulklassen enorm. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg raten daher zur frühzeitigen Reservierung. Die telefonische Anmeldung nimmt die Hotline von Schloss Ludwigsburg unter Telefon 07141 . 18 64 00 entgegen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss Favorite Rastatt | Schloss Favorite Ludwigsburg | und weitere

Montag, 10. Februar 2020 | Allgemeines

Der Tag nach Sturm „Sabine“: Schlossgärten teilweise gesperrt

Das Sturmtief „Sabine“ hat auch im Süden getobt: Einige der großen Schlossgärten sind gesperrt. Das gilt für den Schlossgarten Schwetzingen, für den Park des Lustschlosses Favorite Rastatt, und in Ludwigsburg für den Favoritepark beim Lustschloss. Die Sperrungen gelten, bis die Aufräumarbeiten beendet sind und die Fachleute mögliche Schäden an den Bäumen begutachtet haben.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 14. Januar 2020 | Führungen & Sonderführungen

TERMINE AM WOCHENENDE

Für zwei der begehrten Rundgänge durchs abendlich dunkle Schloss gibt es an diesem Wochenende noch freie Plätze – und ebenso für den beliebten „Blick hinter die Kulissen“. Für kurzentschlossene Familien sind am Samstag und am Sonntag noch Plätze im interaktiven Kindermuseum „Kinderreich“ verfügbar. Für die Sonderführungen und für das „Kinderreich“ ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Telefon 07141 . 18 64 00 notwendig.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Residenzschloss Rastatt | Residenzschloss Ludwigsburg | und weitere

Freitag, 10. Januar 2020 | Ausstellungen

CMT STUTTGART 2020

Baden-Württemberg ist nicht vorstellbar ohne seine historischen Schönheiten: Die Schlösser, Klöster und Gärten prägen das Bild vom Südwesten. Und sie gehören zu den meistbesuchten Zielen in Baden-Württemberg! Auf der CMT, der großen Tourismusmesse in Stuttgart, präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ihr aktuelles Besuchsangebot und das Jahresprogramm 2020 mit seinen Highlights. Wie in den vergangenen Jahren treten die Staatlichen Schlösser und Gärten mit einem großzügigen Stand im Zentrum der Baden-Württemberg-Halle auf. Und wie immer bietet der Stand der Staatlichen Schlösser und Gärten ein attraktives Programm für die Besucherinnen und Besucher der Messe – vom 11. bis zum 19. Januar 2020.

Detailansicht