Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.


100 Treffer

Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 5. März 2021 | Allgemeines

Digitaler Zwilling für das einzigartige historische Schlosstheater

Mit avancierten Scan-Verfahren und viel Rechnerkapazität ist derzeit das Höchstleistungsrechnungszentrum der Uni Stuttgart im historischen Schlosstheater unterwegs. Daraus entsteht ein digitales Modell des Theaters mit der ältesten funktionstüchtigen Bühnentechnik der Welt – ein virtueller Zwilling des 250 Jahre alten Schlosstheaters.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 23. Februar 2021 | Allgemeines

25. Februar 1496: Weichenstellung für das jüdische Leben in Württemberg

Am 25. Februar 1496, vor 525 Jahren, starb Herzog Eberhard im Bart, einer der bedeutendsten württembergischen Herrscher. Wenig bekannt ist, dass er in seinem Testament ein Verbot verfügte: Juden sollten sich nicht in Württemberg ansiedeln dürfen. Dieser legendäre Landesherr war es, der mit seinem Letzten Willen die jüdische Geschichte Württembergs für über 300 Jahre prägte. Deutschlandweit wird in diesem Jahr mit einem großen Jubiläumsprogramm an „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ erinnert. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg greifen das Thema auf und machen sich auf Spurensuche in den Monumenten.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 23. Februar 2021 | Allgemeines

Februar 1787: Mit Büchern beladen kehrt Carl Eugen nach Hause zurück

Was macht ein Herrscher im nasskalten württembergischen Februar? Herzog Carl Eugen verbrachte drei Wochen in Paris. Am 22. Februar 1787 kam er zurück. Er selbst schrieb, dass er über seinen Geburtstag – den 11. Februar – nicht in Stuttgart bleiben konnte, denn seine „etwas wanckende Gesundheit“ und „die Begierde […] etwas neues zu sehen“ trieben ihn an. Und er kaufte in Paris ein – Bücher!

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Barockschloss Mannheim | Residenzschloss Ludwigsburg | und weitere

Freitag, 19. Februar 2021 | Allgemeines

„Küss mich! im Schloss“ – Valentinsaktion geht in Coronazeiten durch die Decke

Rund um den 14. Februar laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg immer zu ihrer Valentinsaktion. Bei „Küss mich – im Schloss!“ kommen mehrere Tausend Paare in die Schlösser und erküssen sich eine Eintrittskarte. Im Februar 2021 machten die Staatlichen Schlösser und Gärten eine virtuelle Gutscheinaktion daraus – und die Teilnehmerzahlen ließen die Schlossmauern erbeben. Rund 23.000 Paare freuen sich jetzt auf einen romantischen Schlossbesuch in der Zeit nach dem Lockdown.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg

Freitag, 19. Februar 2021 | Allgemeines

Am Ende war es doch positiv: das Jahr 2020 in den Ludwigsburger Schlössern

Ein Jahr, das in Zahlen gemessen, weit hinter den Planungen blieb: Das war 2020 für die Schlossverwaltung Ludwigsburg. Dennoch gab es Erfolge – und davon ganz erstaunlich viele. Wichtige Sanierungsprojekte und das Thema Digitalisierung sind mit Riesenschritten vorangekommen – viele Gründe, warum Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung, und Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, ein positives Fazit aus dem vergangenen Jahr ziehen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Donnerstag, 18. Februar 2021 | Sonstige Veranstaltungen

Krone aufsetzen als Gymnastik: Virtuelle Schlossbesuche im Pflegeheim

Kurze Filme, bei denen Kinder das Residenzschloss Ludwigsburg wie bei einer Führung erleben – das neue Angebot der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg kommt bei den Schulen sehr gut an. Daraus entstand im Team der Schlossverwaltung eine neue Überlegung: Vielleicht eignen sich die virtuellen Rundgänge auch für immobile Senioren während der Coronazeit? Jetzt fand ein erster Probelauf in einer Ludwigsburger Pflegeeinrichtung statt.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Mittwoch, 17. Februar 2021 | Allgemeines

Staatliche Schlösser und Gärten in bundesweitem Projekt zum Klimawandel

Klimawandel – das ist ein Thema, das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in vielen Bereichen beschäftigt. Denn es zeigt sich: Die größte Aufgabe der Gegenwart ist es, die Monumente für die sich rasch verändernden Anforderungen zukunftstauglich zu machen. Längst weiß man, dass diese Veränderung keineswegs nur die großen Gärten betrifft. Die Staatlichen Schlösser und Gärten beteiligen sich jetzt an einem deutschlandweiten Projekt zur Erforschung des Klimawandels. Unter dem Titel „KERES“ untersuchen mehrere Fraunhofer-Institute im wissenschaftlichen Verbund, wie für Kulturdenkmäler Vorkehrungen gegen die vielfältigen Auswirkungen des Klimawandels getroffen werden können.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 17. Februar 2021 | Allgemeines

Kommen die Schlossfalken wieder? Die Wanderfalken zeigen sich vorsichtig

Schon im vergangenen Jahr galt der besorgte Blick dem Nistplatz auf dem Schlossdach. Brüten die Schlossfalken auch 2020 im Residenzschloss – ja oder nein? Seit Februar wird der Nistplatz beobachtet. Immer wieder geraten einzelne Wanderfalken in den Blick: Die Nistgelegenheit ist bereit. Werden die geschützten Greifvögel es in diesem Jahr schaffen, im Dach des Schlosses zu brüten?

Detailansicht